General Electric
(COOLHOUSE AG)

Friedrich-Bergius-Str. 6 - 85662 Hohenbrunn-Gewerbegebiet (Deutschland)

Bereits im Jahre 1890 legte Thomas Edison, der Erfinder der Glühbirne, das Fundament von General Electric (GE).  Seine Haushaltsgeräte-Sparte, die unter dem Namen GE Appliances besteht, hat der amerikanische Großkonzern an Electrolux abgetreten.

Das Sortiment der Marke GE umfasst sämtliche Küchengeräte, die in der typisch „amerikanischen“ Großküche anzutreffen sind. Daher gibt es ein breites Angebot an großen Kühlschränken mit Gefrierfach und den riesigen „amerikanischen“ Side-by-Side-Kühl-Gefrierkombinationen mit Doppeltür und Eisspender. Auch jeder, der Interesse an einer sogenannten French-Door-Kühl-Gefrierkombination hat, wird hier fündig. Das Kühlgerät verfügt wie das Side-by-Side-Modell über zwei Flügeltüren und ist meist mit einem Eiswürfelspender ausgestattet. Hinter den Doppeltüren verbirgt sich anders als bei einem Side-by-Side-Kühlschrank lediglich der Kühlbereich. Im unteren Bereich des Geräts befindet sich dann entweder eine geräumige Gefrierschublade oder zwei Tiefkühlschubladen.

Ob Edelstahl, Weiß oder Schwarz: Die Kühlgeräte werden in vielen Ausführungen und überwiegend als Standgerät angeboten. Zudem sind verschiedene Gefrierschrank-, Kompakt-Kühlschrank- und Weinkühlschrank-Modelle erhältlich.

Im Bereich Kochen finden sich viele verschieden Herd-Varianten wie Elektroherde, Induktionsherde und – die in den USA äußerst beliebten –  Gas-Herde. Dazu gesellt sich eine große Auswahl an  Backöfen, Kochstellen, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler. Da in vielen amerikanischen Küchen der Schredder zur typischen Ausstattung zählt, fehlen auch Küchenabfallentsorger und Müllpressen nicht im Angebot von GE.

Die Küchengeräte von GE sind auch in den Kollektionen „Profile“, „Artistry“ und „Café“ zu haben, die sich durch ein insgesamt sehr reduziertes modernes und zugleich edles Erscheinungsbild auszeichnen.

Die erhältlichen Geräte heben sich durch ihr hochwertiges Design deutlich von der Masse ab. So setzt General Electric beim Design anstelle von Metalloptik auf hochwertige Edelstahlverkleidungen, was die Haushaltsgeräte natürlichen dementsprechend teuer macht und eine Positionierung zwischen dem oberen Mittelsegment und dem gehobenen Preissegment mit sich bringt. In den USA sind vermutlich auch Elektrogeräte der unteren Preisklasse erhältlich, die jedoch nicht für den europäischen Markt vorgesehen sind.


Weiteres zu General Electric

Weiteres zu General Electric

studioLine live erleben

Bewertungen

Noch keine Hersteller-Bewertungen abgegeben. 4 Bewertungen bewertet

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und geben Sie die erste Hersteller-Bewertung ab!