"Schlimmer gehts nimmer!"

oranier-4
Bewertung von Ute S. aus Thüringen, erstellt am 23.04.2021
Alle Bewertungen von ORANIER

Gesamtdurchschnitt:
Montage- / Einbaudatum:
Juli 2020
Positiv:
nichts
Negativ:
Billige einfache Verarbeitung
Kaufpreis:
645,00 €

7 von 10 Lesern fanden diese Bewertung hilfreich

Erfahrungsbericht / Kommentar

Ich habe mir voriges Jahr im Juli einen Oranier Stand-Gasherd und dazu passend 1x Teleskopauszüge. Die Teleskopauszüge werden eindeutig als Zubehör für den Gasherd FZE 2288-24 angeboten. Doch werder das originale Backblech noch die originale Fettfangschale passen! Von Oranier bekommt man zu hören, das es gar nicht für diesen Herd geeignet ist und wird aber bis heute so angeboten. 125 € in den Sand gesetzt! Nun zum Herd: Er kam über 600 € und da kann man ja wohl etwas Qualität erwarten?! Weit gefehlt. Es geht schon mit den Drehkaufen los, die einen absolten billigen Eindruck machen. Die Kochmulde aus Edelstahl sind auch von minderer Qualität! Ich habe mich heute bei Oranier beschwert, da ich den Edelstahl gar nicht mehr richtig sauber bekomme. Man soll aber laut Beschreibung nur mit Seifenlauge die Kochmulde reinigen. Vom Kundendienst habe ich heute zuhören bekommen, dass er nicht dazu da ist meinen Herd zu putzen, dafür müsste man von Sidol Stahl und Ceran Reiniger mit aktiven Mineralien kaufen. (Davon steht kei Wort in der Beschreibung) Und wenn der Kundendienst vorbei kommen würde und mit seinen Reiniger es wegbekommt, dann müsste ich die Anfaht bezahlen. Das ist für mich einfach nur frech und hat mit Kundenfreundlichkeit nichts zu tun! Für den teueren Preis kann man nettes Personal am Kundentelefon erwarten! Desweiten sind schon bei der Lieferung die dunklen Abdeckplatten auf den Kochmuldenbrennern richtig rauh gewesen und haben mitlerweile richtige Flecken, auch darüber schweigt sich der Kundendienst aus und wiegelt ab! Ich putze meinen Herd fast nach jeden Kochen und er müsste blitzblank sein jedoch wird es immer schlimmer! Man schämt sich wenn Besuch kommt und der Herd dreckig aussieht, obwohl er geputzt ist. Abdeck klappe runder-bringt auch nichts, da sie aus Glas ist. Am besten man stellt immer 4 Töpfe drauf, dann sieht man es nicht... Das soll Qualität Made in Germany sein? Ich überlege mir, ob ich mir nicht doch einen Gorenje Herd kaufe, der nur die Hälfte kostet und die Brenner besser angeordnet hat. Ich habe den Herd nun schon ein 3/4 Jahr und verwechsel die Drehknöpfe für die einzelnen Brenner immer noch, da sie in der Bedienleiste unlogisch angeordnet sind. In den 90-er Jahren waren auch die Brenner besser angeordnet. Der ganz große Brenner war hinten (jetzt ist er vorn links), sodass die Gefahr, wenn Jemand vorbeigeht, die Bratpfanne nicht heruntergerissen werden kann. Da waren sicher wieder sehr kluge Köpfe am Werk, die den Gasherd neu erfrunden haben ohne ihn auf seine Alltagstauglichkeit zu testen.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

» ja » nein

Bewertung im Detail

Geräte allgemein

Qualität
Preis-/Leistungsverhältnis
Design
Sortiment
Bedienbarkeit
Kundendienst

Herd / Backofen

Funktionsumfang
Brat-/Backergebnis
Ausstattung und Zubehör
Reinigung
Beleuchtung
Beschläge