Backofen, Dampfgarer und Co. mit Glastür

Glasscheibe ist nicht gleich Glasscheibe. Beim Backofen gibt es große Unterschiede und auch die Glastür von Geräten kann ein Designelement sein.

Auch bei Details in der Küche gibt es große Unterschiede. Zum Beispiel ist die Scheibe des Backofens ein Spielfeld für Glasspezialisten wie SCHOTT, die das Design laufend verbessern und mit interessanten Veredelungen und Beschichtungen versehen. Bild: Schott

Glas ist als Fenster für den ungetrübten Blick ins Geräteinnere bei Backöfen, Herden und Dampfgarern, sowie Mikrowellen natürlich unentbehrlich. Auch Kombigeräte verfügen über eine Glasscheibe an der Gerätetür, sodass Sie Ihre Speisen immer im Blick haben können. Standard sind Scheiben aus Einscheibensicherheitsglas mit Aluminium- oder Edelstahlrahmen oder Ganzglasscheiben ohne Rahmen. An Farbnuancen und Effekten kann je nach Geschmack getöntes, verspiegeltes oder extra weißes Glas zum Einsatz kommen. Auch farbige Schattierungen oder spezielle Beschichtungen, die sich je nach Blickwinkel des Betrachters verändern, sind für Glasspezialisten wie SCHOTT kein Problem.

Die Bezeichnung, auf die Sie bei der Kaufentscheidung besonderen Wert legen sollten, lautet Vollglas Innentür . Hierbei handelt es sich um eine hochwertig verarbeitete und wie der Name schon sagt vollverglaste Scheibe, die eigentlich aus mehreren Glasscheiben besteht. Die Außenscheibe wird nach hinten flankiert von einer Mittel- und einer Innenscheibe. Die Mittel- und Innenscheiben sind zumeistbeschichtet und besonders emissionsarm und wärmereflektierend. Dadurch entsteht bei diesen Geräten der entscheidende Vorteil, dass sich die Glasscheibe nach außen kaum aufheizt. Zudem wird der Energieverbrauch deutlich reduziert und somit können die neuen Energielabels erreicht werden. Eine Vollglasinnentür am Backofen ist sozusagen integrierte Kindersicherung und energiesparende Isolierung zugleich. Bei stärkerer Verschmutzung lässt sich eine solche Scheibe auch relativ einfach selbst ausbauen und reinigen. Im Hinblick auf die Pflege kann es sich außerdem lohnen, auf Markenhersteller zu achten, die mittlerweile Backofeninnenscheiben mit speziellen Oberflächenbehandlungen einsetzen mit Namen wie SCHOTT® CleanPlus . An derart beschichteten Innengläsern bleibt so gut wie kein Schmutz mehr haften, d.h. sie sind wesentlich einfacher zu reinigen als herkömmliche Backofeninnenscheiben.

Glasdesign von SCHOTT

Diese neuartigen Designansätze aus Glas werden Ihren Blick auf Küchengeräte verändern!

Hier erfahren Sie alles, was Sie über Glas in der Küche wissen sollten: