Pflegehinweise Glas allgemein

  • Vermeiden Sie direktes Scheuern, Kratzen oder Schneiden auf Glasoberflächen
  • Verwenden Sie bei der Arbeit auf der Arbeitsfläche immer ein Schneidebrett oder eine andere Unterlage
  • Verwenden Sie auf Klarglas handelsübliche, milde, nicht scheuernde Reiniger, am besten Glasreiniger, sowie weiche Mikrofaserücher oder die weiche Seite eines Schwammes
  • Zitronensaft ist ein natürlicher Reiniger, der Glanz verleiht und frischen Duft verströmt; zusätzlich wirkt die Zitronensäure leicht antibakteriell, was bei Oberflächen, die mit Nahrungsmitteln in Berührung kommen von Vorteil ist
  • Achtung: Ist die Glasfläche auf der Vorderseite satiniert, darf das Reinigungsmittel weder Silicone noch Säuren enthalten
  • Entfernen Sie leichte Verschmutzungen auf Ihrem Glaskeramik- oder Cerankochfeld am besten sehr zügig mit einem trockenen Tuch und ohne Reinigungsmittel, dann werden Sie sie ohne zu scheuern los und Sie haben auch keine Beschädigungen an der Oberfläche zu befürchten
  • Hartnäckige oder eingebrannte Reste vom Kochen auf dem Kochfeld behandeln Sie am besten mit dem speziell erhältlichen Schabern und folgen auch ansonsten den Reinigungsempfehlungen des Herstellers

Nie wieder Schwitzen beim Schrubben der Backofenscheibe dank SCHOTT CleanPlus

Die Zauberformel liegt in einer patentieren Beschichtung entwickelt von Glasspezialisten

Hier erfahren Sie alles, was Sie über Glas in der Küche wissen sollten: