Küchenrückwand und Nischenausstattung

Moderne Ideen für Gestaltung der Küchennische

Mit cleverer Planung können Sie Ihre Küchennische zum Highlight machen. Denn für die Küchennische, also den Bereich zwischen Oberschrank und Arbeitsplatte, gibt es zahlreiche Gestaltungs- und Ausstattungsmöglichkeiten, mit denen Sie die Rückwand schützen und gleichzeitig Stauraum schaffen. Wie Sie Ihre Nische mit Hilfe von Relingsystemen und Beleuchtung optisch in Szene setzen und noch dazu das Arbeiten auf der Arbeitsfläche erleichtern, erfahren Sie hier.

Alternativen zum Fliesenspiegel: moderne Küchenrückwand

Immer öfter wird aus optischen Gründen darauf verzichtet, Fliesen in den Bereich zwischen Arbeitsplatte und Oberschrank, der sogenannten Nische, anzubringen. Unbestritten bleibt aber, dass die Rückwand hinter Spüle und Herd vor Fett- und Wasserflecken geschützt werden müssen.

Hochwertiger Spritschutz erfüllt vier Kriterien:

  • leichte Reinigung
  • hitzebeständig
  • unempfindlich gegen Wasser
  • leichte Montage
Rotpunkt Küche Greenline Daylight Grey
Bild: Rotpunkt

WICHTIG: Ohne Spritzschutz hinter Spüle und Herd geht es allein aus hygienischen Gründen nicht.

Ob nur ein Spritzschutz anstatt einem Fliesenspiegel angebracht wird oder die gesamte Rückwand gestaltet wird, ist hingegen eine Frage der Kosten und des persönlichen Geschmacks.

Küchenrückwand The Wall aus Glas

Glasrückwand THEWALL für die Küche mit LED-Spot
Bild: Lechner

Nische unterhalb von Oberschränken

Holzküche mit geriffelten Eichenholzronten

Große Materialvielfalt bei der Gestaltung der Küchenrückwand

Die Wand zwischen Oberschrank und Arbeitsplatte kann ganz unterschiedlich gestaltet werden. Neben der Funktion, also dem Spritzschutz, ist hier in den letzten Jahren auch das Design immer wichtiger geworden. Die Rückwand wird inszeniert. Das Material muss dabei so gewählt sein, dass es Ihrem Küchenalltag gerecht wird und lange hält. Wichtig ist hier auch die Montage. Denn in Lücken sammeln sich Wasser und Schmutz.

WICHTIG: Lassen Sie die Nische vom Fachmann montieren.

Rückwand aus Glas

Küchenrückwand aus Glas
Foto: Lechner

Es gibt Glasrückwände in zahlreichen Farben, sogar individuelle Dekore lassen sich als Nischengestaltung umsetzen. Vor allem bei Lechner oder Naber werden Sie hier fündig.

Komplette Nische in Holz 

Komplette Küchennische aus Holz
Foto: Nolte Küchen

Schichtstoffplatten in Holz-Optik oder Originalmaterialien wie Edelstahl, Holz oder Aluminium kommen ebenfalls für die Küchenrückwand in Frage.

Rückwandgestaltung aus Arbeitsplattenmaterial

Für ein stimmiges Gesamtbild in der Küche können Sie die Rückwand aus demselben Material wählen, das als Arbeitsplatte dient. Allerdings müssen Sie vorab klären, ob das Material, das Ihnen als Küchenarbeitsplatte vorschwebt, sich auch als Rückwand eignet.

Gleiches Material für Rückwand und Arbeitsplatte 

Rückwand im Look der Küchenarbeitsplatte
Foto: Cosentino

Silestone für Rückwand und Arbeitsplatte 

Cosentino Silestone
Bild: Cosentino

Beleuchtung der Nische: Wichtig im Küchenalltag

Licht gehört zur Ausstattung Ihrer Nische, damit der Bereich unterhalb der Oberschränke blendfrei ausgeleuchtet wird.

WICHTIG: Nur wenn Sie hier Licht einplanen, können Sie die Arbeitsfläche in der Nische auch wirklich zu jeder Tageszeit nutzen.  

Ob als LED-Spot oder Lichtleiste: Möglichkeiten, Licht in der Küchennische zu integrieren, gibt es viele. Und das Beste: Oft lassen sich Lichtquellen nachträglich einbauen – eine einfache Variante, die Einbauküche zu modernisieren.

Gestalten Sie Ihre Rückwand individuell: mit Lichtschienen & Zubehör

Besonders flexibel bei der Nischenausstattung sind Sie mit der Rückwandlösung THEWALL des Arbeitsplattenherstellers Lechner. Hierbei handelt es sich um Rückwände, die dank speziellem Befestigungssystem mit Zubehör wie Gewürz-, Messer- und Handtuchhalter oder Lichtboards ausgestattet werden können.

Zubehör für die Küchennische

Vor allem dann, wenn der Platz und damit Stauraummöglichkeiten limitiert sind, bieten sich Relingstangen mit ausreichend Haken und Haltern an. Viele Küchenhersteller führen Relingsysteme ebenso wie Gestaltungselemente für die Rückwand in ihrem Sortiment.

TIPP: Planen Sie die Rückwand gleich mit, um zusätzliche Transport- und Montagekosten zu vermeiden.

Nischengestaltung: dekorativ und funktional zugleich

Eines zeigt sich: Eine designorientierte Nischenausstattung mit viel Lichtquellen gehört heute zu den Designelementen , die eine moderne Einbauküche auszeichnet. Vor allem bei wenig Platz können Relingsysteme und Regale in der Nische für zusätzlichen Stauraum sorgen. Gleichzeitig bietet der Raum zwischen Oberschrank und Arbeitsplatte viel Raum für kreative Lösungen.

Lassen Sie Ihre Nische von Ihrem örtlichen Küchenstudio planen.

Mehr zum Thema Nischengestaltung und Beleuchtung:

Online-Küchenplanung

Der KüchenAtlas Online-Küchenplaner

Küche planen im Online-Küchenplaner mit 3D-Ansicht

TRAUMKÜCHE GESUCHT? JETZT FINDEN!