Das Wassersystem GROHE Red: heißes Wasser direkt aus der Armatur

Wenn es draußen kalt ist und man fröstelnd zu Hause ankommt, ist beispielsweise eine Tasse Tee eine willkommene Wärmequelle. Wäre es nicht praktisch kochend heißes Wasser sofort zur Verfügung zu haben? Im Sortiment des Armaturenherstellers GROHE findet sich eine komfortable Lösung in Form einer Heißwasserarmatur: Mit dem Wassersystem GROHE Red müssen Sie nicht mehr lange darauf warten, bis das Wasser im Wasserkocher sprudelt. Es genügt ein Knopfdruck und schon fließt 100 °C kochend heißes Wasser aus der modernen Armatur.

GROHE Red Wassersystem für die Küche
Darf es schnell eine heiße Tasse Tee sein? Kein Problem dank des GROHE Red Wassersystems!
Kochend heißes Wasser für den Tee kommt aus der Armatur
Die GROHE Red Heißwasserarmatur spendet jederzeit kochendes Wasser im Nu.

Im Folgenden stellen wir Ihnen das luxuriöse Ausstattungshighlight GROHE Red für den Spülbereich genauer vor. Denn es handelt sich hierbei um ein innovatives, praktisches und sicheres Wassersystem, das zudem vollgepackt ist mit allerlei benutzerfreundlichen Eigenschaften.

Anwendungsbeispiele: Wie GROHE Red den Küchenalltag erleichtert

Kochendes Wasser wird im Küchenalltag ständig benötigt. Ob zum Kochen, zum Aufbrühen von Tee und anderen Heißgetränken oder zum Sterilisieren des Babyfläschchens. Das GROHE Red Wassersystem stellt heißes Wasser schnell bereit.

Anwendungsbeispiel GROHE Red: Tomaten mit heißem Wasser blanchieren
Schnell Tomaten blanchieren mit GROHE Red: Die Armatur liefert kochend heißes Wasser.
Anwendungsbeispiel GROHE Red: Küchenarmatur liefert heißes Wasser zum Spargel kochen
Schon bevor der Kochtopf auf das Kochfeld gestellt wird, steht kochendes Wasser zur Verfügung.
Dank GROHE Red kann die Babyflasche auf Knopfdruck sterilisiert werden
Die Heißwasserarmatur GROHE Red ist auch beim Sterilisieren von Babyflaschen hilfreich.
Anwendungsbeispiel GROHE Red: heisses Wasser steht zum Nudeln kochen sofort bereit
Dank GROHE Red werden die Nudeln noch schneller fertig.

GROHE Red: Wie funktioniert das Wassersystem?

Das Boilersystem GROHE Red wird im Unterschrank platziert.
Das Boilersystem der GROHE Red Heißwasserarmatur wird im Unterschrank montiert.

Die Funktionsweise der GROHE Red Küchenarmatur beruht auf einem ausgeklügeltem Boilersystem mit separater Wasserführung für Normal- und Heißwasser.

Ein integrierter Wasserfilter befreit das heiße Wasser von geschmacksverfälschenden Inhaltsstoffen. Der Boiler hält stets kochend heißes Wasser bereit und stört dabei keineswegs das Gesamtbild der Küche. Denn er wird im Unterschrank montiert und ist somit nur sichtbar bei geöffneter Schranktür. Positiv fällt hier das modern gerundete Design des aus Titan gefertigten Boilers auf. GROHE legt auch hier ein hohes Streben nach Perfektion an den Tag. Praktisch ist auch die energiesparende Holiday-Funktion.

GROHE Red Boiler in unterschiedlichen Größen
Der GROHE Red Boiler ist in zwei Größen verfügbar und zeichnet sich durch ein attraktives Design aus.

Und so wird die Heißwasserarmatur bedient:

Wird „normales“ kaltes oder warmes Leitungswasser benötigt, erfolgt die Steuerung über den Bedienhebel der GROHE Armatur. Wird 100 °C heißes Wasser benötigt, muss lediglich der integrierte Druckknopf angetippt werden. Besonders komfortabel und zugleich wassersparend ist, dass immer nur eine gewisse Menge an Heißwasser abgegeben wird. Dieses ist sofort verfügbar.

Bedienelement für kochendes Wasser mit Kindersicherung
Ein Fingertipp auf den Druckknopf reicht aus, schon fließt das kochende Wasser.
Kochend heißes Wasser fließt aus der Armatur
Praktisch: 100 °C kochendes Wasser fließt direkt aus der Küchenarmatur.
So wird die Heißwasserarmatur bedient
Praktisch und sicher: Die GROHE Red Küchenarmatur liefert erst nach Deaktivieren der Kindersicherung kochend heißes Wasser.

Welche Komfort-Funktionen bietet die GROHE Red Heißwasserarmatur?

Bei GROHE Red steht Sicherheit an erster Stelle. Daher hat der Armaturenhersteller sein Wassersystem dahingehend gleich in zweifacher Hinsicht optimiert. Zum einen ist die Armatur mit der Kindersicherung „ChildLock“ ausgestattet. Diese kann ebenfalls per Knopfdruck aktiviert werden und deren Effektivität ist sogar TÜV geprüft. Zum anderen sind die Einhebelmischer mit der „CoolTouch“ Technologie von GROHE ausgestattet, die verhindert, dass sich die Armaturenoberfläche erhitzt.

GROHE Red: Design und Armatur-Varianten

Zusätzliche Armaturenlösung GROHE Red Mono
Die Armaturenvariante GROHE Red Mono kann zusätzlich in der Küche montiert werden

Das GROHE Red Wassersystem ist in verschiedene Varianten erhältlich: Es stehen C- und L-förmige Armaturen mit einem um um 150° schwenkbaren Auslauf in Chrom oder Edelstahl-Ausführung sowie Boiler in den Größen L und M zur Verfügung. Alle Armaturen (außer GROHE Red Mono) besitzen einen Bedienhebel mit strukturierter Oberfläche, welche für eine rutschfreie Bedienung sorgt. Die GROHE Red Mono Armatur kann mit einer bereits installierten Armatur kombiniert werden und liefert ausschließlich heißes Wasser.

GROHE Red Armaturen-Variante mit C-Auslauf
GROHE Red Armatur in C-Form
GROHE Red Heißwasserarmatur mit L-Auslauf
GROHE Red Heißwasserarmatur in L-Form

Fazit

Das Wassersystem GROHE Red ist die zeitsparende Alternative zum Wasserkocher. Eine kurze Berührung genügt, schon fließt das kochende Wasser aus der Heißwasserarmatur. Das Wassersystem punktet mit vielen komfortablen Eigenschaften und genügt höchsten Sicherheitsstandards.

Bilder: GROHE

Online-Küchenplanung

Der KüchenAtlas Online-Küchenplaner

Küche planen im Online-Küchenplaner mit 3D-Ansicht