"Nie wieder Küppersbusch... Kombi-Dampfbackofen EEBD 6600.3"

kueppersbusch Bewertung von Hugos aus Mittelfranken, erstellt am 13.02.2021
Alle Bewertungen von Küppersbusch

Gesamtdurchschnitt:
Montage- / Einbaudatum:
Juli 2013
Positiv:
Funktionsumfang
Negativ:
Teuer, Reparaturanfällig
Kaufpreis:
4430,00 €

4 von 4 Lesern fanden diese Bewertung hilfreich

Erfahrungsbericht / Kommentar

...nach 7 Jahren Gebrauch, fast nicht mehr zu gebrauchen...oder mit teuer Geld wieder Instand setzen?
Wir haben einen Kombi-Dampfbackofen von Küppersbusch und dieser machte von Anfang an nur Probleme.
Zuerst lief die dreifach Verglasung der Tür im inneren an und man konnte hierbei noch die Abdrücke der Saugnäpfe, die wahrscheinlich bei der Montage zum Einsatz kamen, sehen. Nachdem die Scheibe dann immer trüber wurde, wurde ein Service Techniker beauftragt um sich dieser Sache anzunehmen. Dieser zerlegte alles und reinigte die Scheibe, jedoch wurde keine Dichtung getauscht oder sonst in irgendeiner Weise Fehlersuche betrieben. Nach ein paar Wochen trat das ganze dann allerdings wieder auf und die Prozedur musste wiederholt werden.
Der Türgriff wurde dann bei der Demontage auch noch leicht verbogen, sodass die Ecken, des Türgriffs so scharfkantig wurden, dass man sich ständig daran riss. Musste auch getauscht werden. Zum Glück noch alles in der Garantie.
Allerdings wurde das mit der trüben Scheibe auch nach der Garantiezeit nicht besser. (machen wir jetzt 1-2mal im Jahr selber)
Zum Backraum: Im inneren löst sich, so nach und nach, der Emailüberzug von der Oberfläche und es beginnt zu rosten.
Neuerdings läuft auch noch beim Dampfbetrieb Wasser aus der Tür. Denke die Türdichtung beendet auch hier gerade ihren Dienst. Leider ist schon länger unbemerkt etwas Wasser ausgetreten und hat dabei auch noch unseren Küchenschrank ruiniert. Während dieser Fehlersuche viel auch noch auf, dass die Dichtung im inneren, für den oben liegenden Heizstab, auch defekt ist und auf beiden Seiten Dichtungsteile herausgedrückt wurden.
Die Lautstärke: Der Kombi-Dampfbackofen ist Lautstärken-technisch auch nicht gerade einer von der leiseren Sorte. Was wir für ein Gerät dieser Preisklasse auch anders erwartet hätten.
Extras: Backblech und Bleche für Dampfgaren sind dabei. Jedoch kostete der Teleskopauszug nochmal 270,-Euro extra.
Fazit nach 7 Jahren Betrieb: Schlechte Qualität, teuer in der Anschaffung und im Unterhalt.
Würden wir auf keinen Fall mehr kaufen.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

» ja » nein

Bewertung im Detail

Geräte allgemein

Qualität
Preis-/Leistungsverhältnis
Design
Sortiment:
keine Angabe
Bedienbarkeit
Kundendienst

Dampfgarer

Funktionsumfang
Inneneinteilung und Variabilität
Ausstattung und Zubehör
Reinigung