"Beschläge minderwertig, hohe Folgekosten und ein ganz dreister Kundenservice"

Alle Bewertungen von nobilia, Bewertung von KundeNobilia aus Norddeutschland, erstellt am 09.02.2018

Gesamtdurchschnitt:
Montage- / Einbaudatum:
April 2011
Positiv:
Optik der Produkte
Negativ:
Mangelhaftes Material, schlechter Kundenservice
Kaufpreis:
9000 €

2 von 2 Lesern fanden diese Bewertung hilfreich

Bewertung im Detail

Küchenmöbel

Qualitätseindruck insgesamt
Beschläge
Stabilität
Fronten
Materialvielfalt
Planungsmöglichkeiten
Nachlieferung und Reklamation

Erfahrungsbericht / Kommentar

2012 für einen Neubau eine Küche von Nobilia gekauft. 2017 brachen die ersten Federn in den gedämpften Beschlägen der Hängeschränke. Die Beschläge unterlagen einer ganz gewöhnlichen Nutzung, die Schränke hängen für Kinder unerreichbar an der Wand.
Die Beschläge konnten nur paarweise nachgekauft werden, Kostenpunkt 125 € pro Schrank. Bis Januar 2018 sind bei drei Hängeschränken die Feder der Beschläge mit einem lauten Knall gebrochen.

Die eigentliche Frechheit ist der Kundenservice von Nobilia: Man gibt sich verantwortungslos und zeigt schlichtes Desinteresse am Kunden. Eine Kenntnis der Problematik wird verleugnet obwohl im Internet ähnliche Erfahrungen zu Haufe zu finden sind. Man habe die Beschläge "im Labor" "mehrfach" testen lassen und keine Auffälligkeiten festgestellt - Interesse daran, der Ursache durch Einsenden der Beschläge auf den Grund zu gehen hat man trotz der Test in "einem Labor" aber nicht.

Auf die Frage nach Ersatzteilen haben wir nicht einmal eine Antwort bekommen - es wurde

Meine persönliche Meinung ist, dass von einem Kauf von Produkten dieses Herstellers dringend abzuraten ist, wenn man auf Nachhaltigkeit setzt und keine Folgekosten haben möchte.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

» ja » nein