Greenline Küchen

Die Zukunft ist grün bei Rotpunkt Küchen

Der Name der „Greenline“ Küchen aus dem Hause Rotpunkt Küchen verrät es bereits: Hierbei handelt es sich um eine grüne Linie! Lernen Sie die Küchen mit Weitblick kennen – für Umweltbewusste, Zukunftsoptimisten und Fans des individuellen Küchendesigns!

Was zeichnet Greenline Küchen aus?

Schnell nachwachsende Rohstoffe und Recycling von Ressourcen spielen eine große Rolle im Umweltschutz und begegnen uns zu Recht immer häufiger in allen Lebensbereichen – Statt neue Bäume zu fällen, wird altes Holz wiederaufbereitet. Dieses aus Altholz gewonnene Recyclingholz ist der Hauptbestandteil der Greenline Küchenmöbel.

Ein weiterer großer Vorteil der Greenline Küche ist ihre Unbedenklichkeit hinsichtlich möglicher Schadstoffe. Die nachhaltigen BioBoard Spanplatten sorgen dank geringstmöglicher Formaldehyd-Emission für ein gesundes Raumklima.

Was ist BioBoard?

Das sogenannte greenline BioBoard Gen2 kommt für den Korpus einer Greenline Küche zum Einsatz und wird zu rund 90% aus Recyclingholz hergestellt!

Es zeichnet sich durch eine spezielle Mittelschicht aus: Diese besteht nicht nur aus Holzspänen, sondern zu großen Teilen aus recyceltem Holz – und schlägt die herkömmliche Spanplatte in puncto Ökologie deutlich.

Logo der Greenline Küchen aus dem Hause Rotpunkt

Dabei sind Möbelteile aus BioBoard auch noch bis zu 30% leichter. Bei gleicher Stabilität und Belastbarkeit hat die BioBoard-Technologie gegenüber dem gängigen Korpusmaterial damit handfeste Vorteile bei Handling und Transport vorzuweisen. Nicht nur für die Monteure wird dadurch die Arbeit beim Küchenaufbau erleichtert – auch die Umwelt freut sich über den verringerten CO2-Ausstoß beim Transport der Küchenleichtgewichte. Die komplett recyclebaren und absolut umzugsfreundlichen Leichtbauplatten vertreten eine völlig neue Werkstoffgeneration!

myclimate Logo

Alle Greenline Küchen dürfen sich mit dem PEFC-Siegel schmücken. Denn das verwendete Holz stammt aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung. Zudem werden die Küchen klimaneutral gefertigt, was durch das „myclimate“ Zertifikat bestätigt wird.

Ökologie, Ökonomie und mehr – Alle Greenline Vorteile im Überblick

Die GreenLine Küchen sind nachhaltig und schonen die Wälder.
Das BioBoard schont die Wälder und besteht überwiegend aus Recyclingholz (bis zu 90 %).
Die GreenLine von Rotpunkt ist PEFC zertifiziert.
Das BioBoard ist PEFC zertifiziert und mit dem und „myclimate“ Zertifikat ausgezeichnet.
Bei der GreenLine Produktion wird Energie eingespart.
Bei der umweltfreundlichen Produktion wird Energie eingespart.
Rotpunkt hat die GreenLine BioBoard Platten sehr leicht konzipiert.
BioBoard Korpusse sind bis zu 30% leichter als herkömmliche Küchenmöbel.
Der Transport der leichten GreenLine Küchen ist CO2 arm.
Beim Transport verringern sich Energieaufwand und Schadstoffausstoß. Der Umzug mit Küche wird erleichtert.
Die leichten Küchen von Rotpunkt sind einfacher einzubauen.
Das geringe Gewicht sorgt für angenehmeres Handling bei Aufbau und Anpassungen.
Die GreenLine mit Bioboard ist genauso stabil und robust wie eine Spanplatte.
Das BioBoard ist dennoch absolut robust, stabil und unterscheidet sich durch nichts von einer gewöhnlichen Spanplatte.
Rotpunkt schont die Umwelt mit der komplett recyclebaren GreenLine Küche.
Die neuartigen Küchenmöbel sind zu 100% recyclebar.
Nachhaltiges Bauen und Wohnen mit der GreenLine Küche von Rotpunkt
Damit ist die GreenLine eine ideale Ergänzung zum grünen und nachhaltigen Bau-Trend.

Q19 Bio-Qualitätsoffensive – Verarbeitung und Design auf Linie

Mit dem BioBoard zieht bei Rotpunkt Küchen auch eine umfassend aufgewertete Korpusqualität ein. Die Greenline Küchen überzeugen nicht nur mit den besonders nachhaltigen Platten aus Recyclingholz, sondern präsentieren sich auch extra hochwertig mit 8 Millimeter starker, feuchtigkeitsabweisender Rückwand, die komplett verschraubt und in den Korpus eingelassen wird. Dies sorgt für mehr Stabilität und weniger störende Kanten. 19 Millimeter starke Querböden, wasserfeste Kantenverleimung und nicht zuletzt gestalterische Mehrwerte tun ihr Übriges bei der Qualitätsoffensive Q19 in Bio-Qualität:

Bisher erhältlich in 17 vielseitigen Farbtönen zeigt sich der Greenline Korpus innen und außen farbgleich; Rückwände und Einlegeböden sind in mehreren attraktiven Dekoren zu haben und die notwendigen Bohrungen sind mit gerade mal 3 Millimetern Durchmesser optisch angenehm unaufdringlich gehalten.

Die Greenline Küchen sind vielfältig im Design und die Farbauswahl beim Korpus lässt keine Wünsche offen.
Die Korpusfarben, die bisher als BioBoard erhältlich sind, decken das gesamte Spektrum von Icy White, über diverse abgetönte Schattierungen sowie Grautöne und verschiedene Eichendekore, bis hin zu tiefem Schwarz ab. Die Farben wurden gekonnt ausgewählt, um sie mit nahezu allen Frontenstilen und -Farben stilvoll kombinieren zu können. Prädikat: ausbaufähig! Rotpunkt plant für die Zukunft noch weitere grüne Themen.
Rotpunkt zeigt seine Greenline Küchen nicht nur nachhaltig, sondern auch in modernem und vielseitigem Frontendesign

Außerdem umfasst das Portfolio 45 Fronten in BioBoard-Qualität. Aufgeteilt in 8 beliebte Rotpunkt Küchenprogramme deckt die Greenline eine Vielzahl an Stilen und Farben ab. Wenn es auch derzeit noch keine Arbeitsplatten aus dem nachhaltigen Material gibt, erstrecken sich die Vorteile der BioBoard-Platte bereits über einen großen Teil der gesamten Küche.

Typisch Rotpunkt: Auch bei den Bio-Küchen gelten die Individualitäts-Standards, die den Hersteller auszeichnen. Vielfalt, Planungstiefe und Sonderanfertigungen – kurz: Wunscherfüllung wird hier großgeschrieben.

Greenline Küchen – Planungsbeispiele

Innere und äußere Werte: Hier sehen Sie nur einige Farb- und Planungsbeispiele sowie Details, die sich innerhalb des vielseitigen Greenline „Universums“ realisieren lassen – natürlich im bewährt eleganten Rotpunkt Stil und inklusive der herstellertypischen, absolut individuellen Planungskompetenz.

Die Grifflose Inselküche aus Greenline BioBoard überzeugt im natürlichen Eiche Dekor.
Geradlinige Inselküche in Holzoptik mit Hängeschränken in Kupfer
Griffleisten bei einer weißen Designküche aus der Rotpunkt Greenline
Küche mit gebeizten Holzdekor-Fronten in Grau und weißer Theke
Von Rotpunkt stammt diese schwarze Küche in samtmatt aus nachhaltigen Materialien.
Die Graue Küche liegt im Trend - wie diese von Rotpunkt aus ökologischem BioBoard.
Holzküche als Küchenzeile mit klassischen Kassettenfronten
Schwarzer Vitrinenhochschrank mit Türen aus Akzentglas
Die Greenline Küchen von Rotpunkt zeigen sich im Küchendesign sehr wandlungsfähig und sind zum Beispiel auch als weiße Küche zu haben.
Küchenzeile mit schwarzer Front aus BioBoard der Greenline
Holzküche als L-Form-Küche und schwarze Vitrinenschränke mit Akzentglastüren
Helle Holzküche mit Kücheninsel und Elementen in Weiß und BlueSteel
Übergroßer Auszug in Schwarz mit viel Platz bei einer weißen Greenline Küche von Rotpunkt
Designküche mit Kücheninsel und griffloser weißer Front
Moderne Inselküche in Betonoptik und Holz
Weiße Küche mit grauen Elementen und Ansatztheke aus Holz

Fazit: Greenline, die ökologische Küche

„Greenline made of BioBoard“ steht für umweltfreundliche und nachhaltige Küchen. Das BioBoard, das sich größtenteils aus Recyclingholz zusammensetzt, ersetzt gewöhnliche Spanplatten. Somit werden noch weniger Bäume für die Herstellung der Küchen benötigt. Rotpunkt Küchen leistet mit seiner Greenline einen Beitrag für unsere Umwelt. Da die Greenline Küche für ein gesundes Raumklima sorgt, ist sie auch die ideale Familienküche.

Online-Küchenplanung

Der KüchenAtlas Online-Küchenplaner

Küche planen im Online-Küchenplaner mit 3D-Ansicht