Rotpunkt Küchen (Rotpunkt Küchen GmbH)

12 Bewertungen ansehen

Ladestraße 52 - 32257 Bünde (Deutschland)

Logo von Rotpunkt Küchen

Bereits im Jahre 1930 wurde der Hersteller Rotpunkt Küchen aus Bünde unter dem Namen Rabe & Meyer ins Leben gerufen. Das ostwestfälische Familienunternehmen stellt hochwertige Einbauküchen für den deutschen und internationalen Markt her. Alle Küchen tragen somit das Qualitätssiegel „Made in Germany“. Darüber hinaus verspricht Rotpunkt kurze Lieferzeiten ab vier Wochen, was für Endkunden besonders attraktiv sein dürfte.

Rotpunkt Küchen punkten mit modernem Design und Funktionalität

Der Name Rotpunkt steht für ästhetisches Küchendesign. Gemäß der Unternehmensphilosophie werden zeitlose Küchen gefertigt, ohne dabei blind jedem Trend hinterherzujagen. Das Unternehmen legt großen Wert auf Design-Perfektion bei gleichzeitig hoher Funktionalität, was sich auch in den verschiedenen Küchenprogrammen widerspiegelt. Ein Blick auf die Küchen macht deutlich: Nichts wird hier dem Zufall überlassen.

Hohe Qualität und nachhaltige Produktion bei Rotpunkt Küchen

Insbesondere liegt Rotpunkt das Thema Nachhaltigkeit am Herzen. Rotpunkt Küchen werden klimafreundlich gefertigt. Alle Rohstoffe für die Küchen stammen aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung, was das PEFC-Siegel belegt.

myclimate Zertifikat

Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, werden im Zuge des Rotpunkt Nachhaltigkeitsprojektes alle Küchen klimaneutral produziert. Dies wurde durch die Klimaschutzorganisation „myclimate“ mit einem Zertifikat bestätigt.

Greenline Küchen Logo

Mit dem GreenLine Konzept beweist das Unternehmen ein verstärktes Umweltbewusstsein und greift ausschließlich auf ressourcenschonende Spanplatten zurück. Das greenline BioBoard Gen2 wird größtenteils aus Recyclingholz gefertigt und steht der herkömmlichen Spanplatte in nichts nach. So schont das BioBoard Bäume und Wälder und punktet außerdem mit der geringstmöglichen Formaldehyd Emission, was ein gutes Raumklima sicherstellt.

Fronten, Farben, Materialien und Ausstattungs-Extras

Rotpunkt Küchen steht aber auch für eine große Vielfalt an Frontfarben, Materialien, Küchenmöbeln und Ausstattungs-Extras.

Küchenfronten gibt es aus folgenden Materialien:

  • Kunststofffronten
  • Lackfronten
  • Holzdekornachbildungen
  • furnierte Echtholzfronten
  • massive Holzfronten

Verschiedenste Korpusfarben sowie das breit gefächerte Angebot an Schranktypen und Regallösungen garantieren Abwechslung und Individualität bei der Küchenplanung. Nach eigenen Angaben beläuft sich das Farbangebot auf über 90 Front- und 26 Korpus-Farben.

TIPP: Zur weiteren Individualisierung des Kücheninnenlebens Ihrer Rotpunkt Küche können Sie Einlegeboden, Rückwand oder beides in einer anderen Farbe wählen.

Helgraue Küche kombiniert mit Korpussen aus Holz

Darüber hinaus stehen im Standardsortiment 6 verschiedene Korpustiefen zur Wahl. Je nach Wunsch oder räumlichen Gegebenheiten, von robust und klassisch-bodenständig bis leicht und modern-schwebend.

Eine weitere Spezialität von Rotpunkt sind raffinierte Ausstattungs-Extras:

  • Regal-Elemente
  • LED-Beleuchtungssysteme
  • Gestaltungsideen für die Rückwand
  • Theken- und Tisch-Lösungen
  • Zierelemente wie Pilaster oder Glaseinsätze
  • Innenausstattungen für Schublade und Auszug

Die Qualitätsoffensive Q19 bringt bei Rotpunkt diverse Neuerungen mit sich: 4 neue Korpustiefen sorgen für noch mehr Planungsvielfalt ohne Aufpreis. Die hochwertigen Auszugsysteme sind mit Zargen und Seitenwänden in unterschiedlichen Materialien und Designs erhältlich – von klassisch über designorientiert bis hin zu natürlich im Holz-Look.

Grifflose Küchen mit besonders hochwertigen Schichtstoffronten

Von außergewöhnlicher Schönheit gesegnet, fallen die grifflosen Küchen sofort ins Auge. Diese präsentieren sich hochwertig, edel und geradlinig, sind gekennzeichnet von radikaler Reduktion, ungebrochener Linienführung und designorientierter Schärfe. Diese Küchenentwürfe muss man bei Rotpunkt als herausragend bezeichnen.

Auch beim Einsatz von Kunststoffbeschichtungen zeigt sich der Qualitätsanspruch des Herstellers. Mag das Wort „Kunststoff“ auch mit negativen Konnotationen behaftet sein, beweist der Küchenhersteller das Gegenteil. Die Kunststofffronten wirken sehr hochwertig und lassen vielfältige Küchendesigns zu, da nicht nur klassische Farben, sondern auch Trendfarben, Holzdekor-Nachbildungen und Beton- oder Metalloptikfronten verfügbar sind. Die Kunststoffoberfläche ist nicht nur besonders pflegeleicht, sondern ermöglicht es auch, die Küchen zu moderateren Preisen anzubieten. Von besonderer Qualität soll die Frontausführung mit dem Namen „Zerox HPL Schichtstoff Xtreme“ sein.

Die matten Schichtstoff-Fronten rühmen sich mit folgenden Eigenschaften:

  • leicht zu reinigenden
  • kratzfest
  • unempfindlich gegenüber Chemikalien
  • UV-beständig

Rotpunkt Lackfronten bringen Farbe in die Küche

Dunkel lackierte Einbauküche von Rotpunkt

Ein interessantes Zusammenspiel von Licht und Farbe zeichnet die Lack-Küchen von Rotpunkt Küchen aus. Sie können wählen zwischen spiegelnden Hochglanz-Oberflächen oder satinierten, matten Oberflächen. Auch exklusive Frontarben wie Gold, Bronze, Kupfer oder Zink sowie effektvolle Perlstruktur-Oberflächen sind erhältlich. In jedem Fall aber werden auch hier größtenteils professionelle, kubische Designküchen präsentiert, die mit Wohnelementen kombiniert und somit in den kompletten Lebensraum integriert werden. Natürlich können auch klassische Küchenkonzepte verwirklicht werden. Lack-Rahmenfronten sorgen beispielsweise für attraktive Lichtspiegelungen.

Ob modern oder Landhausstil: Bei Rotpunkt gibt es die passende Holzfront

Einige klassische Holzküchen-Kreationen der Classic Line mit natürlichen oder lackierten Holzfronten richten sich dagegen deutlicher am Landhausstil aus und verfügen über die obligatorischen Rahmen- und Kassetten-Optik oder Fronten mit Paneelstruktur, Simse und Glashängeschränke. Dabei fällt auf: Auch die Landhausküche kommt bei Rotpunkt ohne Schnörkel, Verzierungen und reiche Ornamentik aus. Das Design beschränkt sich auf den Einsatz typischer Stilelemente in geradlinig moderner Ausführung. Gestaltungselemente wie metallene Regale im „Industriestil“ setzen einen modernen Kontrast und können zur Unterstützung des Loft-Charakters nochmal im Wohnbereich aufgegriffen werden. Dennoch ist es dem Küchenhersteller gelungen, den typisch gemütlichen Charakter der ländlichen Küche, wenn auch auf dezente Art und Weise, zu wahren.

Mehr Landhausküchen mit all diesen Attributen sind in der Oak Line und Forest Line Edition zu finden. Hier liegt die Betonung auf der Natürlichkeit des Werkstoffes Holz. Die Oak-Line-Holzküche zeichnet sich durch individuelle Furnierholzfronten und massive Holzfronten aus. Das können gleichermaßen naturbelassene Küchenfronten mit deutlich sichtbarer Holzmaserung, rustikalen Einkerbungen und sogar Vintage-Charakter sein wie auch moderne, intensiv behandelte und geschliffene Ausführungen.

Für die Herstellung der Küchenfronten werden hochwertige Hart- und Edelhölzer wie Eiche, Ahorn oder Kirsche verwendet, die den Küchen eine große Ausdruckskraft und einen edlen Glanz verleihen. Selbst dunkle und sehr rustikale Einbauküchen wirken im Rotpunkt-Design leichtfüßig und modern.

Moderne Küchen aus nachhaltigen Materialien ab dem Mittelsegement

Egal ob moderne Designküche oder traditionell ländliche Holzküche. Der hohe Design- und Qualitätsanspruch von Rotpunkt ist stets gegenwärtig. Rotpunkt Einbauküchen heben sich deutlich von der Masse ab. Jeder, der hohe Ansprüche stellt und sich seinen individuellen Designküchentraum verwirklichen will, sollte sich das hochwertige Angebot dieses Küchenherstellers genauer ansehen. Insgesamt ist Rotpunkt Küchen ein anspruchsvoller Hersteller, der sich durch ein hohes Maß an Planungstiefe und Präzision auszeichnet. Die Einbauküchen sind, preislich gesehen, vom deutlichen Mittelsegment bis ins gehobene Segment anzusiedeln.

Rotpunkt Küchen-HIGHLIGHTS

Rotpunkt Küchen: neue Farben, Fronten und Küchenideen

Der Küchenhersteller Rotpunkt Küchen bietet auch 2022 zahlreiche neue Gestaltungsideen für Ihre Küche. Mit dabei ist ein neuer Grauton, bunte Farben und viel Holz. Vor allem rustikale Holzfronten mit Astlöchern sind im Trend. Darüber hinaus gibt es bei Rotpunkt Küchen neue Möbel für die Hauswirtschaftsküche. Lassen Sie sich inspirieren.

Rotpunkt Küche finden statt suchen! Nutzen Sie unseren kostenlosen Service!