HAKA Küchen (HAKA Küche GmbH)

Hackl-Straße 1 - A-4050 Traun (Österreich)

HAKA ist ein österreichischer Hersteller und verkauft seine vielfach ausgezeichneten Maßküchen ausschließlich über Tischler und zertifizierte Küchenfachmärkte. Eine weitere Besonderheit ist die beworbene Fertigungszeit von gerade mal 9 Werktagen.

Das Traditionsunternehmen wurde 1930 im oberösterreichischen Traun gegründet und befindet sich bis heute in Traun. Das Besondere an HAKA Küchen ist, dass das Unternehmen bewusst auf die Belieferung großer Möbel- und Versandhäuser verzichtet. Die Küchen des österreichischen Herstellers werden nur an kleinere Studios und Tischler geliefert.

Korpusse gibt es bei HAKA innen wie außen im Wunschdekor. Verfügbar sind folienbeschichtete Span- oder MDF-Platte, Holz in furnierter oder massiver Ausführung sowie lackierte MDF-Platte in der gewünschten Farbe. HAKA bietet seinen Kunden Küchen in den drei Stilrichtungen klassisch, modern und Landhaus.

Die klassischen Küchen von HAKA bieten zeitlose, harmonische Sachlichkeit. Optisch setzen die meisten Küchen dabei auf den Kontrast von Unifarben und Holz.

In der Kategorie Modern wird aktuellen Trends nachgespürt – auf das Wesentliche beschränkte, kubische Formen, klare Linien und abstrakte Ansätze Treffen auf die Zeitgemäße Lust auf Wohnlichkeit, Wärme und Natürlichkeit. Der Stil erinnert deshalb weitgehend an die klassischen Küchen von HAKA. Wie diese setzen sich auch die modernen Küchen zumeist aus Holz-Elementen und Unifarben zusammen.  Kompakte Loftküchen und Modelle mit abgerundeten Küchenschränken komplettieren das Sortiment in dieser Kategorie.

Konsequent weitergedacht wird das minimalistische Konzept bei den grifflosen Küchen. Hier präsentiert HAKA KÜCHEN  stärker reduzierte und abstrahierte Küchenideen. Durch die Kombination der aktuellen Hochglanzküchen mit Trendhölzern, Milchglas und Edelstahl, den Einsatz von farbig beleuchteten Vitrinen und Regalen und das Angebot an weiteren wohnlichen Elementen, schneidet dieses Küchenprogramm insgesamt gut ab.

Das Angebot an Landhausküchen von HAKA KÜCHEN ist nicht sehr umfangreich, kann aber die meisten rustikal-romantischen Elemente bieten, die in einer Landhausküche nicht fehlen dürfen: Die an das traditionelle Küchenbuffet angelehnten Aufsatz- oder Hängeschränke mit verglasten Türen, Kassettenfronten, die typische Kranzleiste und weitere Details stützen den angenehmen Gesamteindruck.

Die verschiedenen Frontenfarben, -Stile und –Oberflächen umfassen Holz- und Unidekore, Hochglanzfronten, Holzfronten, sowie pulverbeschichtete Fronten. Arbeitsplatten sind bei HAKA ebenfalls in Holz- oder Unidekor, Stein- oder Betondekor, als Kompaktplatte oder in Glasoptik zu haben. Eine attraktive Auswahl an Standardgriffen, Designgriffen und Griffleisten rundet das individualisierbare Design der HAKA Küchen ab.

Ausstattungsdetails kommen zum Teil vom Qualitätshersteller Blum – hier ist insbesondere das hochwertige Auszugsystem LEGRABOX zu nennen. Das flexible System kann in diversen Funktionen und Designvarianten an den unterschiedlichsten Stellen einer HAKA Küche zum Einsatz kommen. Auch Beschläge, Scharniere, Falt- und Lifttüren von Blum werten die HAKA Küchen auf. Weitere Spielereien umfassen eine Brotlade, ein integriertes Rotweinregal und eine extra Schöpflöffellade.

Der Küchenhersteller HAKA wirbt damit, die georderten Küchen in 9 Tagen zu fertigen. Nach diesem Zeitraum wird die Küche dann an den Kunden ausgeliefert und montiert. Wie viel Zeit von der Bestellung bis zur Montage wirklich vergehen wird, ist wohl trotzdem mit dem Händler zu klären.

HAKA ist ein eher kleiner Hersteller, aber dennoch in seiner Heimat Österreich vorne mit dabei.  Preislich sind Küchen von HAKA zwischen dem unteren und dem gehobenen mittleren Segment einzuordnen.

 

Angebote

Jetzt Küchenangebote einholen: