ritter (ritterwerk GmbH Hausgeräte)

Industriestraße 13 - 82194 Gröbenzell (Deutschland)

manufacturers

In einer kleinen Garage am Rande der Stadt München gründete Franz Ritter 1905 das ritterwerk. Franz Ritter entwickelte Messerputzmaschinen, die zu Zeiten, als es noch keinen rostfreien Stahl gab, von großer Bedeutung waren. Verdrängt wurde dieses einst nützliche Gerät erst durch die Einführung von rostfreiem Edelstahl.

Von der handbetriebenen Messerputzmaschine über handbetriebene Allesschneider, geläufig auch als Brotschneidemaschinen, in den frühen Dreißiger Jahren entwickelte sich das ritterwerk zum Spezialist für Haushaltsschneidemaschinen, die längst nicht mehr über die klassische Handkurbel bedient werden und auch längst nicht mehr nur Brot schneiden. Und etliche, der damals modernen Allesschneider, tun bis heute in vielen Haushalten noch immer ihren Dienst.

Das mittelständische Traditionsunternehmen konstruiert und produziert nach wie vor ausschließlich in Deutschland. Hohe Material- und Verarbeitungsqualität garantieren Langlebigkeit der Produkte. Daher steht bei ritter „Made in Germany“ nicht nur für den Standort Deutschland, sondern auch für hohe Qualitätsstandards sowie modernes und funktionales Design.


So sieht sich das Unternehmen ritter:

Einbau Allesschneider für kleine Küchen und schmale SchubkästenSagt man Allesschneider, meint man ritter. Das Traditionsunternehmen hat ein großes Sortiment an Allesschneidern. So gibt es den Allesschneider nicht nur als Tischmodell, sondern schon seit 1968 auch als Einbau-Allesschneider zur Montage in Schubkästen.

Durch die stete Weiterentwicklung seit über 40 Jahren, hält ritter alle erdenklichen Planungsalternativen bereit: Allesschneider mit links- und rechtsseitiger Schneidgutführung, zum Einbau bereits ab 30 cm Korpusbreite oder auf Schwenkmechaniken. Der AES 52S ist der kleinste seiner Art und perfektioniert das Platzsparen in der Küche. Ist ein Einbauallesschneider, der nach getaner Arbeit wieder diskret im Schubkasten verschwindet, ohnehin schon ein praktischer Küchenhelfer, so ist das Kompaktmodell für die kleine Schublade mit 30 cm Breite ein richtiges Raumwunder.

Einbau Allesschneider für den SchubkastenDer „große Bruder“, der Einbau-Allesschneider AES 62 ist die am häufigsten eingebaute Schneidemaschine. Sie ist klappbar und trotzdem stabil! Mit nur 75 mm Höhe kann dieser superflache Allesschneider in jede Normschublade ab 45 cm Korpusbreite eingebaut werden. Mit einem einzigen Handgriff steht der Allesschneider funktionsbereit im Schubkasten und ist genauso schnell wieder verstaut und benötigt keinen Raum auf der Arbeitsplatte.

Neue Generation der Allesschneider - in Vollmetall-Ausführung von ritterwerkDasselbe gilt für das Nachfolgemodell AES 72 SR. Raffiniert, praktisch und attraktiv ist der mit neuen Ausstattungsdetails aufgewertete Allesschneider. Ebenfalls für die Montage in Schubkästen ab einer Breite von 45cm gedacht und mit einem platzsparenden Klappmechanismus versehen, vereint diese Schneidemaschine alle Vorteile des Erfolgsmodells 62 SR mit den angenehmen Materialeigenschaften von Vollmetall. Der Allesschneider ist nun noch stabiler, noch ruhiger im Lauf, noch langlebiger und schneidet noch präziser! Auch eine neue, effektive Kindersicherung ist in diesem Modell enthalten.

Außerdem zeigt sich der Küchenhelfer in der hochwertigen Vollmetallausführung so ansprechend im Design, dass man ihn fast nicht in einer Schublade verstecken möchte.

EInbauallesschneider mit Schwenkmechanik für den UnterschrankEine weitere Möglichkeit, einen Allesschneider platzsparend und diskret in jeder Küche unterzubringen sind Schwenkmechaniken. Auf diese Weise findet das Modell E 118 Einbau Platz in Unterschränken ab 40 cm Breite. Mit einem Handgriff wird der Allesschneider mit der Schwenkmechanik in die funktionsbereite Position gebracht. In der Arbeitsposition steht der Allesschneider vor der Arbeitsplatte.

Aber nicht nur der Allesschneider lässt sich bei ritter in den Schubkasten einbauen: es steht ein komplettes Einbau-Sortiment zur Verfügung von Einbau-Waage über Einbau-Brottopf bis hin zur absoluten Innovation, dem Einbau-Toaster ET 10.

 
Einbauwaage von ritterwerk für den SchubkastenEinbau-Brottopf aus dem Hause Ritter zur Brotaufbewahrung

Einzigartiger Einbautoaster von ritterDer Einbau-Toaster ist der erste und einzige seiner Art und kann dank seiner geringen Maße in Schubkästen schon ab 30 cm Korpusbreite eingebaut werden.

Obwohl man die Einbaugeräte nicht verstecken müsste, können sie auf Wunsch stets aus dem Blickfeld verschwinden, halten somit die Arbeitsplatte frei und sind ebenso schnell mit einem Handgriff wieder funktionsbereit. So verspricht ritter hochwertige Küchentechnik auf kleinstem Raum. Alles "Made in Germany".

RITTER-HIGHLIGHTS

EINBAU-ALLESSCHNEIDER IN MODERNER VOLLMETALL-OPTIK VON RITTERWERK

Raffiniert, praktisch, attraktiv: der Allesschneider AES 72 SR aus dem ritterwerk schneidet noch präziser und verschwindet nach getaner Arbeit elegant im Schubkasten! Eigentlich direkt schade, bei diesem schicken Vollmetall-Design…

PRAKTISCHER EINBAUTOASTER VON RITTERWERK

Der ET 10 aus dem Hause ritterwerk ist eine echte Innovation: der erste Einbautoaster, der sich mit Klappmechanismus nach dem Frühstück ruckzuck im Schubkasten versteckt ist genau das richtige für kleine Küchen oder wenn Sie es aufgeräumt lieben.