Induktionskochfelder mit Kochfeldabzug von ORANIER

Auf einer Breite von bis zu 90 cm ermöglichen die Induktionskochfelder von ORANIER Flexibilität und Bewegungsfreiheit beim Kochen. Kombiniert mit einem Kochfeldabzug entsteht eine komfortable 2-in-1-Gerätelösung für die Küche. Was die Kochfeldabzüge von ORANIER auszeichnet und welche Vorteile die Geräte bieten, erfahren Sie hier.

Küche mit Kochfeldabzug von ORANIER
ORANIER kombiniert Dunstabzug und Kochfeld in einem Gerät. Die platzsparenden Kochfeldabzüge eignen sich beispielsweise für den Einbau in eine Kochinsel und sind in verschiedenen Varianten verfügbar.

Bauform und Design der 2-in-1-Geräte

Flächeninduktionskochfeld mit Kochfeldabzug
90 cm breites Flächeninduktionskochfeld mit Kochfeldabzug: Das Design ist übersichtlich und modern.

Der ORANIER Kochfeldabzug ist in Kombination mit Induktionskochfeldern in verschiedenen Breiten verfügbar und kann daher passend zur Küche und den räumlichen Gegebenheiten gewählt werden. Es gibt das FlexX-Induktionskochfeld mit Kochfeldabzug in 60er, 80er und 90er Breite. Außerdem ist das Flächeninduktionskochfeld KFL 2094 in 90er Breite mit Kochfeldabzug erhältlich.

Die Kochfelder lassen sich auf unterschiedliche Art und Weise in die Arbeitsplatte einbauen. Möglich ist ein flächenbündiger Einbau oder aber das Kochfeld wird auf die Arbeitsplatte aufgelegt. Aufliegende Kochfelder können rahmenlos, mit umlaufendem Edelstahlrahmen oder mit Edelstahl-Seitenleisten eingeplant werden. Die Seitenleisten stehen zusätzlich auch in Schwarz, also der pureBLACK Ausstattung, zur Verfügung.

Optisch punkten die Geräte mit einem übersichtlichen und modernen Design. Die Oberfläche des Kochfelds besteht aus blickdichter Glaskeramik, welche die Gerätetechnik unter sich verbirgt. Der Dunstabzug wurde hinten am Kochfeld platziert, wodurch dieses optisch nicht unterbrochen wird. Dadurch dass der Deckel aus Glas ist und flächenbündig zum Kochfeld geschlossen wird, hält sich der Abzug optisch im Hintergrund. Wirft man einen Blick in das Geräteinnere fällt auf, dass das gesamte Innenleben komplett aus Edelstahl gefertigt ist. Die hochwertigen Edelstahloberflächen sind langlebig und pflegeleicht.

Kochfeld mit Dunstabzug nach unten
In Betrieb wird der Dunstabzug aufgeklappt und saugt den Dunst nach unten ab.

Dunstabzug hinten am Kochfeld: Vorteile für Nutzer und Küchenplanung

Unter das ORANIER Kochfeld mit Dunstabzug kann eine Schublade eingeplant werden
Der Kochfeldabzug befindet sich ganz hinten am Kochfeld. Daher bleibt der vordere Bereich auf voller Breite nutzbar. Die Induktionskochfelder mit Dunstabzug können außerdem ohne Stauraumverluste in die Küche integriert werden. Schubladen oder Auszüge können direkt unterhalb des Geräts eingeplant werden.

Auch aus praktischer Sicht bietet die Aufteilung des Kochfelds Vorteile. Dadurch dass sich die Muldenlüftung ganz hinten befindet, kann auf voller Breite gekocht werden. Der Nutzer profitiert von dieser Bewegungsfreiheit. Zudem kann die Gerätetechnik platzsparend in den Küchenschrank integriert werden. Unterhalb des Induktionskochfelds geht kein Stauraum verloren, sodass direkt unter dem Kochfeld eine Schublade oder ein Auszug für Zubehör eingeplant werden kann.

Ausstattung, Funktionen und weitere Besonderheiten

Die Kochfelder mit Induktion und integriertem Dunstabzug bieten eine umfassende Ausstattung und viele Funktionen. Für große Flexibilität beim Kochen sorgen Flächeninduktion oder FlexX-Induktion. Das Kochgeschirr kann beliebig auf den Induktionskochzonen platziert werden. Dank Topferkennung und Topfgrößenerkennung wird die passende Kochzone aktiviert und an die Größe des Topfes angepasst. Mittels Brückenschaltung verbinden sich beispielsweise zwei Zonen zu einer großen Bräterzone. Zehn Leistungsstufen je Kochzone, Booster und Doppel-Booster, Timer für jede Kochzone und Kurzzeitwecker sind weitere nützliche Ausstattungsmerkmale der Kochfelder. Das Panorama-Flächeninduktionskochfeld mit Kochfeldabzug verfügt darüber hinaus über drei Warmhalte-Stufen, die man z.B. auch zum Sous-vide-Garen einsetzen kann.

Kochinsel mit Downdraft Kochfeld
Abluft oder Umluft? Die Kochfeldabzüge sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und können in der gewünschten Betriebsart genutzt werden.

Beide Komponenten des 2-in-1-Geräts sind über das autarke Kochfeld steuerbar. Das Induktionskochfeld kann über die Slider bedient werden und der Dunstabzug mittels Touch-Control-Steuerung. Die Bedienelemente ermöglichen eine einfache und intuitive Steuerung.

Die Kochfeldabzüge sind sowohl als Abluft- als auch als Umluft-Variante verfügbar und arbeiten effizient und leise zugleich. Ausgezeichnet mit Fettabscheidegrad A, filtern sie zuverlässig die fetthaltigen Bestandteile aus dem Kochdunst heraus. Verschiedene Leistungsstufen lassen eine individuelle und bedarfsgerechte Einstellung zu. Der Dunstabzug ist sogar in der Intensivstufe sehr leise, was zu einer angenehmen Atmosphäre in der Küche beiträgt und Unterhaltungen zulässt.

Weitere Funktionen wie Nachlaufautomatik, Fettfilterreinigungsanzeige, Kurzzeitwecker, Ankochautomatik oder Pausenfunktion runden das Gesamtpaket ab. Das Flächeninduktionskochfeld mit Kochfeldabzug ist zudem be-cook-fähig. Kochfeld, App und spezielles Kochgeschirr können mittels be-cook verbunden werden. Mithilfe von gezielten Hilfestellungen und einem automatisierten Kochprozess gelingt das Kochen verschiedenster Rezepte.

Induktionskochfeld mit Muldenlüftung
Viele Funktionen sorgen bei der Anwendung für Komfort. Hervorzuheben ist die Ausstattung mit be-cook. Entsprechende Induktionskochfelder können mit einer App und speziellem Kochgeschirr gekoppelt werden. Das Ergebnis: Verschiedenste Rezepte können fast wie von Zauberhand zubereitet werden.

Reinigung und Sicherheit

Induktionskochfeld mit Kochfeldabzug in moderner Küche
Die Glaskeramik des Kochfelds ist leicht zu reinigen. Der Dunstabzug wurde so integriert, dass eine durchgehende Oberfläche entsteht.

Dass die Reinigung kein leidiges Thema sein muss, beweist ORANIER folgendermaßen: Der Dunstabzug wurde so in die Glaskeramik des Kochfelds integriert, dass keine Unebenheiten entstehen. Da eine ebene Oberfläche vorliegt, ist eine einfache Reinigung möglich. Der Kochfeldabzug ist darüber hinaus mit einem spülmaschinengeeigneten Metallfettfilter ausgestattet.

Sollte ein Missgeschick passieren und Flüssigkeiten auf dem Kochfeld auslaufen, bewahrt eine Auffangwanne im Inneren des Dunstabzugs die Gerätetechnik vor Schäden. Dank Überblaufschutz wird verhindert, dass beispielsweise das Wasser im Topf überkocht. Für noch mehr Sicherheit sorgen Funktionen wie Überhitzungsschutz, Kindersicherung, Betriebsdauerbegrenzung oder Restwärmeanzeige.

Kochfeldabzug von ORANIER: Alle Vorteile im Überblick

  • Für eine flexible Küchenplanung stehen verschiedene Kochfeldbreiten und Einbauvarianten zur Verfügung.
  • Modernes Glaskeramik-Design: Der Kochfeldabzug tritt optisch in den Hintergrund.
  • Dadurch dass der Dunstabzug hinten am Kochfeld platziert wurde, ist die Kochfläche auf voller Breite nutzbar.
  • Kein Stauraumverlust: Unterhalb des Kochfelds kann direkt eine Schublade verbaut werden.
  • Auf Geräten mit Flächeninduktion lässt sich das Kochgeschirr flexibel abstellen.
  • Die Kochfelder mit Abzug sind umfassend ausgestattet und punkten mit praktische Funktionen.
  • Der Kochfeldabzug ist leistungsstark, selbst in der Intensivstufe leise und bietet eine gute Fettabscheidung mit Fettabscheidegrad A.
  • Sowohl für den Abluft- als auch den Umluftbetrieb sind Geräte verfügbar.

Fazit

Downdraft stellt eine mögliche Alternative zur klassischen Dunstabzugshaube dar. Die Kochfeldabzüge von ORANIER bieten dem Nutzer zahlreiche Vorteile. In Kombination mit einem Induktionskochfeld entsteht eine komfortable 2-in-1-Lösung.

Bilder: ORANIER

Könnte Sie auch interessieren:

Online-Küchenplanung

Der KüchenAtlas Online-Küchenplaner

Küche planen im Online-Küchenplaner mit 3D-Ansicht

Könnte Sie auch interessieren:
Produktcheck Induktionskochfelder mit Dunstabzug

Kochfelder mit integriertem Dunstabzug: Der große KüchenAtlas Produktcheck

Produktcheck: Kochfelder mit Dunstabzug