"Albtraumküche anstatt Traumküche erhalten"

ballerina-logo
Bewertung von A. Blum aus Heiligenwald, erstellt am 11.11.2020
Alle Bewertungen von Ballerina Küchen

Gesamtdurchschnitt:
Montage- / Einbaudatum:
November 2014
Positiv:
Gute stabile Qualität, abgesehen von den Lackfehlern
Negativ:
Viele Lackschäden
Kaufpreis:
12000,00 €

3 von 3 Lesern fanden diese Bewertung hilfreich

Erfahrungsbericht / Kommentar

Auf Empfehlung haben wir im November 2014 eine Küche der Firma Ballerina gekauft, nicht gerade billig, aber solide und gut aussehend. Die Fronten sind lackiert mit Kaschmir HGL-Lack. Genau dies ist das Problem. Nach kurzer Zeit sind erste Lackschäden aufgetreten, die sich häuften. Es wurden zunächst etwa 10 Fronten ausgetauscht, wobei es oft bis dahin mehrere Monate dauerte und viele Reklamationen erforderte. Einige
Fronten mit Lackschäden sind immer noch nicht ersetzt. Es wurde sogar ein Vertreter geschickt, der prüfen sollte, ob die Lackschäden vielleicht von uns verursacht waren. So musste ein Element eingeschickt werden, ohne dass Ersatz geleistet wurde, so dass die Küche nun unvollständig war. Das Ersatzelement bekamen wir erst nach wieder zahlreichen Reklamationen sowohl bei der Lieferfirma als auch bei Ballerina. Ein Brief hierzu an den Firmeninhaber blieb unbeantwortet. Nun geht das Jahr 2020 zu Ende und es treten immer noch neue Lackschäden auf. Wir haben die Hoffnung aufgegeben, dass wir hierfür noch Ersatz bekommen. Fazit: Anstatt der versprochenen Traumküche haben wir eine Albtraumküche erhalten.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

» ja » nein

Bewertung im Detail

Küchenmöbel

Qualitätseindruck insgesamt
Beschläge
Stabilität
Fronten
Materialvielfalt:
keine Angabe
Planungsmöglichkeiten:
keine Angabe
Nachlieferung und Reklamation