"Die Gallier aus Weissach im Tal - Bohn Küchen oder der Kampf der " Kleinen " gegen die Möbelgiganten"

Alle Bewertungen von Bohn Küchen (Weissach im Tal), Bewertung von Wolfgang Hartmann aus Esslingen am Neckar, erstellt am 02.08.2017

Gesamtdurchschnitt:
Montage- / Einbaudatum:
Mai 2017
Positiv:
Planung,Preis, Ausführung TOP
Negativ:
Man findet immer ein Haar in der Suppe, deshalb keine Beanstandung

Empfehlung: Dieser Kunde würde das bewertete Unternehmen weiterempfehlen.

2 von 2 Lesern fanden diese Bewertung hilfreich

Bewertung im Detail

Küchenstudio und Beratung

Ausstellung
Beratung
Planungslösung
Preis-/Leistungsverhältnis
Sortimentsumfang
Wohlfühlfaktor

Kaufabwicklung

Termintreue
Lieferung
Montage
Reklamationsabwicklung

Küchenmöbel

von Nobilia

Qualitätseindruck insgesamt
Beschläge
Stabilität
Fronten
Materialvielfalt
Planungsmöglichkeiten
Nachlieferung und Reklamation

Erfahrungsbericht / Kommentar

Küchenplanung über ca. 1 Jahr, mit ausgiebiger Recherche in diversen Möbelhäusern mit ihren ach so tollen Rabatten an verregneten Samstagen. Aber wie soll man sich informieren in einer Branche die für mich mich mit mafiöse Strukturen aufwartet. Eine System bei dem der Kunde nicht vergleichen kann, keine unverbindliche Preisempfehlungen ausweist usw. Dafür wird der Kunde mit Blendraketen beschossen z.B. Mehrwertsteuer geschenkt, Rabatt nur heute 50%, Abverkauf usw. Deshalb der Erwerb des Buches " Clever Küchen kaufen " geschrieben von zwei ehemaligen Küchenverkäufern. Der Hammer, damit bewaffnet und sichtbar unter den Arm geklemmt die Möbelhäuser gestürmt. Mancher dieser in feinstes Tuch gehüllten Provisionsjäger bzw. Möbelverkäufer haben da Probleme mit der Muttersprache bekommen, wenn man aus diesem Buch zitiert und ihre Rabattstrategien und sonstige Schummeleien entlarvt.

Schnell wurde klar, man muss sich auf einen Hersteller festlegen um überhaupt vergleichen zu können. Bei uns war das Nobillia aus dem Ostwestfällischen, eine Firma welche die Preispalette von unten nach oben nahezu abdeckt. Am wichtigsten aber, wir hatten gelernt der kleine Familienbetrieb bekommt die gleichen Preise wie die bekannten Möbelriesen mit ihren Verkäufern auf Provisionsbasis und ihren Montageteams mit Subunternehmer.

Über die Nobillia Händlersuche wurde dann nach einem Familienbetrieb gesucht bei der von der Planung aber vor allem die Montage alles aus einer Hand geht. Die Wahl viel auf Bohn Küchen in Weissach. Beim ersten Besuch empfing uns der Juniorchef Benjamin Bohn in Schreinerklamotten mit dem Hinweis er komme direkt von einer Baustelle und bitte dies zu entschuldigen, das hat uns schon gut gefallen. Auch unsere bewährte Strategie zu zeigen wir kennen die Tricks der Branche, nahm er mit Gelassenheit und Überzeugung.

Nach drei Stunden gemeinsamen Rundgang mit intensiver Beratung auch von den Elektroartikeln durch die ausreichend grosse Küchenaustellung sassen wir nun am Schreibtisch. Erste Frage von Herr Bohn war wie erwartet " Wie hoch ist ihr Budget " Antwort : Sag ich Ihnen nicht, sie kennen unsere Wünsche, sie haben Fotos unserer alten Küche, also legen sie los, wenn sie unser Budget überschreiten müssen wir beim nächsten Termin streichen bzw. Altenativen suchen, z.B. Elektro. Viele Möbelverkäufer machen einem wenn sie das Budget kennen einen Preis der zwei Stellen hinter dem Komma indentisch ist. Das erreichen sie mit Mischung von Komponenten die dann nicht so hochwertig sind.

Voraussetzung für unsere Vorgehensweise ist allerdings dass man selber schon geplant hat und das realistische Preisfenster eingrenzen kann. Es gibt genügend Planungshilfen im Netz, man benötigt nur Zeit, aber es geht letztlich um viel Geld, da ist schnell mal ein Urlaub mit eingespart.

Da war er schon überrascht, als ich dann anbot das Budet einzugrenzen um es ihm zu erleichtern, lehnte er ab. Da war er dann in seiner Ehre gepackt und bemerkte er gehöre nicht zu der Sorte die das Budget "passend" machen.

Er hatte nun seinen Auftrag Landhausküche Nobillia Chalet, Magnolia matt, Geschirrspüler hochgesetzt von Miele, Haube und Kühlschrank ebenso Miele. Induktionsfeld und Herd hochgesetzt werden aus alter Küche entnommen und eingebaut.

Nach einer Woche hatte ich seine Planung als Computeranimation per Mail, ohne Preise, wie vereinbart.
Wir trafen uns nach 2 Wochen in Weissach. Dann ging es um Geld,er machte die Kalkulation für uns einsehbar am PC. Da gab es keine Schmeicheleien weil heute Freitag der 13. ist bekommen sie diesen und jenen Rabatt. Nein das ist der Preis, den er aber nochmal nach unten korrigierte als ich zum Beispiel sagte Beleuchtung in den Hängeschränken will ich sparen und noch Features wie am Spülbecken und Armatur. Wir haben uns auf den Preis festgelegt und zu unserem erstaunen Waren Beleuchtung trotz unserem Veto aufgeführt. Er meinte nur trocken, ohne sieht nicht so edel aus er hat das mi 0 € bepreist, also geschenkt.

Ich nage bei diesem Auftrag immer noch nicht am Hungertuch meinte er spitzbübisch.
Nach einer weiter Woche kam er persönlich zum Aufmass und Beratung z.b. Deckenbeleuchtung. Da hat man auch schnell den Vorteil gesehen, er ist zusätzlich gelernter Elektriker Der Installationsplan für Wasser und Elektro km wie besprochen

Der Rest ist schnell erzählt, Küche wurde handwerklich hervorragend aufgebaut, Nobillia hat leider einen Hängeschrank falsch geliefert, kein Problem wurde schnellstmöglich erledigt. Auch kleinere optische Änderungen wurden von Familie Bohn kostenlos und unbürokratisch umgesetzt. Dies beinhaltete auch ein zusätzliches Hängeregal ! Am PC kann man halt nicht alles 100 % in Realität zeigen. Versuchen sie mal vor Ort bei einem Monteur der Subunternehmer ist das so umzusetzen. Kann er nicht da er keinen Auftrag vom Möbelhaus hat.

Fazit Unsere Mühe im Vorfeld hat sich ausgezahlt, auch in €, wir hatten eine tolle ungezwungene Planungszeit im Studio, der Aufbau ebenso launig wie kompetent.

Vielen Dank an Benjamin Bohn und seine Schwester Marina

PS : Normalerweise schreibe ich keine Rezessionen, aber ihr habt es Euch verdient

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

» ja » nein