Geschirrspüler mit der glassZone – Siemens Innovation

Siemens Geschirrspüler für die Küche
Die Siemens Geschirrspüler-Generation mit der glassZone macht Spülen noch komfortabler. Auch empfindliche Gläser haben nun ihren Platz im Geschirrspüler und werden dort schonend gereinigt.

Selbst wertvolle bzw. unersetzliche Gläser müssen nicht mehr per Hand gespült werden: Zu den Highlights von Siemens Hausgeräte zählen die modernen Geschirrspüler mit der glassZone, die eine schonende Reinigung von Gläsern ermöglicht. Dazu gesellen sich jede Menge Funktionen und Features wie varioSpeed on demand, eine Funktion für noch schnellere Spülergebnisse.

Die glassZone im Geschirrspüler kurz vorgestellt

Spülmaschine geöffnet mit Blick auf die Körbe
Bei der glassZone handelt es sich um einen Reinigungsbereich im Geschirrspüler speziell für hohe Gläser.

Die glassZone stellt einen Reinigungsbereich in den Siemens Geschirrspülern dar, der speziell für empfindliche, langstielige Gläser konzipiert wurde. Man findet die Zone rechts im Oberkorb des Geschirrspülers. Erkennbar ist sie an integrierten Halterungen für die Gläser und blauen Antirutsch-Elementen. Dank des modernen, zurückhaltigen Designs fügt sich der Bereich perfekt in das Gesamtbild des Geschirrspüler-Innenlebens ein. Sollen Gläser gereinigt werden, muss der Bereich lediglich aktiviert werden. Schon sind die sechs dort befindlichen Düsen bereit für den Einsatz.

Welche Vorteile bieten die Geschirrspüler?

Gläser werden in Siemens Geschirrspülern mit glassZone schonend sauber.
Die Gläser werden im Siemens Geschirrspüler schonend gereinigt und erhalten einen schönen Glanz.

Da beispielsweise Sekt- oder Weingläser empfindlich sind, ist vor allem ein guter Halt in der Spülmaschine wichtig. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Gläser nicht umfallen und beschädigt werden. Für einen sicheren Stand sorgen Anlageflächen, die ein Kippen der Gläser zur Seite verhindern. Zudem tragen Antirutsch-Elemente in der glassZone zu einem guten Halt bei.

Die Geschirrspüler sparen Zeit und bieten Komfort, da es nicht mehr nötig ist, die Gläser per Hand abzuwaschen. Statt jedes Glas einzeln werden im Geschirrspüler alle Gläser auf einmal gereinigt.

Die Reinigung erfolgt dabei schonend und gründlich zugleich. Die Zone ist mit sechs Düsen ausgestattet, die die Gläser von Verunreinigungen befreien. Hierfür erfolgt eine kontinuierliche und sanfte Wasserzufuhr.

Siemens Geschirrspüler: weitere Funktionen und Ausstattung

Moderne Küche mit Siemens Geschirrspüler
Moderne Küche mit Siemens Geräten: Die Spülmaschine besitzt ein ansprechendes Design und bietet viel Komfort.

Zahlreiche Funktionen untermauern, dass es sich bei den Geschirrspülmaschinen von Siemens um zukunftsweisende Geräte handelt. Die Geschirrspüler sind in verschiedenen Varianten für die Küche verfügbar: es gibt vollintegrierte, teilintegrierte oder freistehende Geschirrspüler. Allesamt punkten sie mit der besten Energieeffizienzklasse A+++.

Wenn es einmal schnell gehen muss, hilft die Funktion varioSpeed on demand weiter. Hierbei handelt es sich um eine Art Turbofunktion, welche die Programmlaufzeit beschleunigt und jederzeit hinzugeschaltet werden kann.

Die Steuerung der Siemens Spülmaschinen erfolgt wahlweise per Bedienleiste, per App oder über den Sprachassistenten. Da die Geschirrspüler mit Home Connect ausgestattet und WLAN-fähig sind, können sie von unterwegs aus über die App angesteuert werden. Besonders komfortabel ist, dass die Geschirrspüler auf Sprachbefehle reagieren.

Die kurze Trocknungsdauer stellt einen weiteren Vorteil der Geschirrspüler dar. Dank Zeolith-Trocknung wird das Geschirr schnell trocken und erhält Glanz. Und auch die Innenausstattung der Geschirrspüler kann sich sehen lassen. Das Korbsystem ermöglicht ein flexibles und komfortables Einräumen des Geschirrs, wobei jedes Geschirr seinen festen Platz hat. Wer möchte, kann zusätzlich z.B. eine Beladungsebene nur für Besteck erwerben. Selbst schwer beladen, lassen sich die Körbe dank Leichtlaufrollen leicht heraus- und hineinschieben. Der rackStopper – eine Stufe an der Innentür – verhindert, dass der Unterkorb zu weit herausgezogen wird.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Flexibilität - Die glassZone ist bei Bedarf aktivierbar
  • Sicherer Halt für hohe Gläser dank Abstellflächen und Antirutsch-Elementen
  • Gründliche und schonende Reinigung mithilfe von sechs integrierten Düsen
  • Zeitersparnis gegenüber Geschirrspülen per Hand
  • Ansprechendes Design
  • Schnelligkeit - Die Funktion varioSpeed on demand sorgt für eine schnellere Programmlaufzeit
  • Ausstattung mit Home Connect und weiteren Funktionen
  • Sparsam und effizient mit Energieeffizienzklasse A+++
  • Komfortables Korbsystem

Fazit

Warum sollte man einen Siemens Geschirrspüler mit der glassZone kaufen? Die Frage lässt sich leicht beantworten. Für die Geräte sprechen zahlreiche Vorteile. Allein die Tatsache, dass wertvolle Gläser nun auch schonend im Geschirrspüler gereinigt werden können, stellt einen wichtigen Pluspunkt dar. Die Geräte ersparen dem Nutzer jede Menge Zeit. Zudem sind die Spülmaschinen vollgepackt mit modernen Funktionen wie Home Connect und weiteren Ausstattungen, die keine Wünsche offenlassen.

Bilder: Siemens Hausgeräte

Könnte Sie auch interessieren: