Siemens studioLine: exklusive Einbaugeräte

Die exklusive Einbaugeräte-Reihe Siemens studioLine umfasst ein beeindruckendes, anspruchsvolles Portfolio an Premium-Haushaltsgeräten und spannt dabei den Bogen einmal über alle Arbeitszonen in der Küche und wieder zurück! Setzen Sie auf ein Plus an Service und Qualität: die studioLine-Geräte von Siemens gibt es ausschließlich im Küchenfachhandel.

Exklusive Elektrogeräte für den Fachhandel - SIEMENS studioLine
Die Siemens studioLine ist ein exklusives Gerätesortiment nur für den Küchenfachhandel und wird komplettiert durch umfangreichen, kundenorientierten Service.

Das exklusive Premium-Einbaukonzept studioLine von Siemens präsentiert sich im attraktiven blackSteel-Design. Dezent gestaltet und aus hochwertigen Materialien gefertigt, wird ganz bewusst mit einzelnen Eye-Catchern gearbeitet: Das Design hebt sich dank edlen Gestaltungselementen wie deepBlack Glastür, blackSteel-Blende mit gebürsteter Oberfläche und Edelstahl-Drehwähler von der Masse ab. Was bleibt, ist der Eindruck von Geradlinigkeit und klarer Formensprache. Im Folgenden können Sie sich über die Gerätereihe im Detail informieren:

Backen: Ausstattung und Design der Siemens studioLine Backöfen

Intelligent und innovativ präsentieren sich die Backöfen der Siemens studioLine. Die komfortable varioSpeed-Technologie verspricht, die Zubereitungszeit aller Gerichte nochmal um bis zu 50% zu verkürzen. Die Technik dahinter kombiniert im laufenden Betrieb die beiden Heizarten von Backofen und Mikrowelle. Mit coolStart wird eine Möglichkeit präsentiert, sich das Vorheizen beispielsweise bei Convenience-Produkten zu sparen. Das geht schneller und ist besonders energieeffizient.

Edles Design und perfekte Bedienbarkeit machen die Backöfen der neuen blackSteel Edition der Siemens studioLine aus
Einzigartiges, edles Design und moderne Funktionen zeichnen die studioLine-Reihe von Siemens aus.

Das TFT-Touchdisplay Plus mit leuchtenden Farben und großflächiger Grafik sorgt für eine kinderleichte Bedienbarkeit und macht auch optisch eine gute Figur. Dank durchdachtem Bedienkonzept lassen sich die Siemens studioLine Backöfen intuitiv steuern.

Ausstattungshighlights wie das Bratenthermometer, cookControl Plus oder der Backsensor sorgen vollautomatisch für Gelingsicherheit bei der Zubereitung verschiedenster Gerichte. Für zusätzlichen Komfort sorgt die zeitsparende Selbstreinigungsfunktion activeClean®: Ein Knopfdruck reicht und schon befreit sich Ihr Backofen wie von selbst von Verschmutzungen.

Kompakt und flexibel: Kompaktgeräte und Wärmeschubladen

Siemens studioLine Kompaktdampfgarer
Einbaudampfgarer und Wärmeschublade aus der studioLine Reihe von Siemens
Kompakter Einbaukaffeevollautomat von Siemens studioLine
Der Einbaukaffeevollautomat lässt sich perfekt mit den anderen Geräten der Siemens studioLine kombinieren.

Besonderes Augenmerk gilt zudem den einzigartigen Kombinationsmöglichkeiten der iQ700-Reihe. Die Linienführung und die Gestaltung aller Einbaugeräte in diesem Bereich der Siemens studioLine sind so perfekt aufeinander abgestimmt, dass der Einbau entweder nebeneinander oder übereinander erfolgen kann. Insbesondere die Kompaktgeräte können auf vielfältige Art und Weise kombiniert werden. Geräte wie Backofen, Dampfgarer, Einbau-Kaffeevollautomat oder Wärmeschublade werden am Ende immer ein optisch perfekt harmonisches Gesamtbild voller Klarheit und Eleganz abgeben.

Kochen: Was können die Induktionskochfelder der Siemens studioLine?

Induktionskochfeld freeInduction Plus aus der studioLine Reihe von Siemens
Induktionskochfeld freeInduction Plus von Siemens studioLine: Alle Kochfelder wirken sehr hochwertig und passen perfekt zu den anderen Geräten der Einbaugeräte-Reihe.

Die Induktionskochfelder der studioLine Reihe ermöglichen – ausgestattet mit varioInduktion oder freeInduction – ein flexibles Kochen.

vollflächenInduktion bezeichnet die Möglichkeit, auf einer großen, induktionsbetriebenen Kochzone die Töpfe und Pfannen völlig frei platzieren zu können. Die Kochstelle erkennt eigenständig die Positionen und erhitzt gezielt das Kochgeschirr; Egal welche Größe, egal welche Form das verwendete Kochgeschirr hat, es kann flexibel auf der gesamten Glaskeramikfläche positioniert werden. Das Induktionskochfeld merkt sich sogar die Einstellungen, wenn die Töpfe nochmals verschoben werden.

Bei varioInduktion Plus handelt es sich um ein kombiniertes System aus festgelegten Kochzonen und variablen Kochzonen ähnlich der vollflächenInduktion. Flexible varioInduktion Kochflächen erkennen die Position und Größe des Kochgeschirrs. Die Kochzonen der varioInduktion Kochfelder können nach Belieben zu einer großen Zone zusammengeschaltet werden.

Kochfeld mit acitiveLight und varioInduktion Plus
Induktionskochfeld mit varioInduktion Plus und activeLight: Die Kochzonen werden automatisch an das Kochgeschirr angepasst und mittels blauer LEDs beleuchtet.

Ein optisches Highlight bieten die Induktionskochfelder mit activeLight. Ob und welche Kochzonen aktiviert sind, zeigt ein blauer Lichtstreifen am Rand des Kochfelds an. In der Siemens studioLine gibt es außerdem varioInduktion Kochfelder in komplett schwarzer Optik. Erst im aktiven Zustand verweisen blaue Lichtstreifen auf die aktiven Kochzonen und das Bedienfeld wird sichtbar.

Das Beste aus den beiden Welten Kochen und Lüften vereint das Siemens inductionAir System, bestehend aus einem sensorgesteuerten Induktionskochfeld und einem integrierten Dunstabzug.
Das Siemens inductionAir System vereint zwei verschiedene Gerätekonzepte, bestehend aus einem sensorgesteuerten Induktionskochfeld und einem integrierten Dunstabzug.

Die Brücke zur modernen Lüftungstechnik schlägt das inductionAir-System von Siemens: Hier werden Dunstabzug und Induktionskochfeld in einem Premiumgerät gekonnt kombiniert. 2-in-1 ist nicht nur platzsparend, das moderne Gerätekonzept macht sich auch alle Vorteile eines Tischlüfters zu Nutze.

Lüften: Die Siemens studioLine Dunstabzugshauben

Ausgestattet mit einem Luftgütesensor erkennen die innovativen Dunstabzugshauben den Grad der Dunst- und Geruchsentwicklung und aktivieren automatisch die benötigte Lüfterstufe. Falls Einstellungen vorgenommen werden müssen oder man den Fettfilter kontrollieren möchte, kann das per Home Connect App auch bequem von unterwegs aus erledigt werden.

Dunstabzugshaube von Siemens studioLine
Die Designhauben punkten mit Geradlinigkeit, edlen Materialien und emotionLight Pro - zahlreiche Hintergrundfarben können angewählt werden.

Die Dunstabzugshauben der Siemens studio-Line-Reihe punkten mit ästhetischem Design: Mit der Bedienblende hinterlegt im hochwertigen Stahl-Design und dem schwarzen Metall-Fettfilter in blackSteel bieten die Geräte neben guter Funktionalität auch herausragende optische Vorzüge. Ist die Dunstabzugshaube zudem mit emotionLight Pro ausgestattet, einem Lichtkonzept mit mehr als 200 möglichen Farbeinstellungen, wird sie geradezu zur Raumdekoration.

Unter den Deckenlüftern sticht das höhenverstellbare Gerätemodell varioLift ins Auge: Der an Stahlseilen befestigte varioLift Deckenlüfter kann zum Kochen heruntergefahren und nach dem Kochvorgang wieder heraufgefahren werden. An der Decke wirkt die beleuchtbare Dunstabzugshaube fast wie eine Leuchte.

An Stahlseilen befestigte Dunstabzugshaube von Siemens studioLine
Der varioLift Deckenlüfter ist an Stahlseilen befestigt.
Siemens studioLine varioLift Deckenlüfter
Die Dunstabzugshaube varioLift ist höhenverstellbar.

Spülen: Zur Ausstattung der Siemens studioLine Geschirrspüler

Mit den studioLine Geschirrspülern setzt Siemens hohe Maßstäbe. Dank des brilliantShine Systems mit Zeolith®-Trocknen werden beste Spülergebnisse erzielt. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, das mit Hilfe des Minerals Zeolith das gespülte Geschirr bereits zum Programmende komplett trocknet und unter der Bezeichnung brilliantShine-System außerdem brillant glänzende Gläser verspricht. Und dabei haben die innovativen Geschirrspüler auch noch viel für Bedienfreundlichkeit und Komfort übrig: bei openAssist handelt es sich um ein automatisches One-Touch Türöffnungssystem, neuartige Leichtlaufauszüge auf Teleskopschienen lassen sich vollständig herausziehen und erleichtern so das Ein- und Ausräumen der Geschirrspülmaschine deutlich. Zudem können die Geräte mit der studioLine exklusiven varioSchublade Pro nachgerüstet werden, einer Besteckschublade, die das Befüllen des Geschirrspülers zusätzlich erleichtert.

Geschirrspüler mit emotionLight von Siemens.
Geschirrspüler mit emotionLight Pro von Siemens sind nicht nur funktional, sondern ebenso designstark wie der Rest der studioLine.

Das flexible Beleuchtungskonzept emotionLight Pro kommt in mehreren Bereichen der Siemens studioLine zum Einsatz und zeigt sich besonders schön bei den Geschirrspülern: zwei moderne LEDs sorgen für die von Ihnen gewählte Lichtstimmung und setzen Ihr Geschirr perfekt in Szene. Ein und aus schaltet sich das emotionLight Pro automatisch beim Öffnen und Schließen der Gerätetür.

Kühlen und Gefrieren: Kühlschränke und Gefrierschränke

Die Siemens studioLine Kühl- und Gefriergeräte bieten mit der innovativen hyperFresh-Technologie die optimalen Rahmenbedingungen zur Lebensmittellagerung.

Kühl-Gefrierkombination von Siemens studioLine
Die Kältegeräte der studioLine-Reihe von Siemens lassen sich passgenau in die Küche integrieren. Es entsteht ein ästhetisches Gesamtkonzept.

Bestehend aus dem hyperFresh premium 0 °C Fach mit Feuchtigkeitsregler und der hyperFresh plus Schublade bleiben Obst, Gemüse und Salat, Fleisch, Fisch, Käse- und Wurstwaren in ihrem jeweiligen optimal abgestimmten Bereich bis zu 3-mal länger frisch.

Full noFrost ermöglicht den Komfort, nie wieder abtauen zu müssen: ein integriertes Umluftsystem hält die Luft trocken und bekämpft die Eisbildung noch zuverlässiger. Auch außerhalb der Frischezone kann sich jeder Siemens studioLine Kühlschrank sehen lassen: noch flexibler im Einbau sind Sie mit den neuen coolFlex Kühlgeräten, die jetzt ganz ohne Wandabstand platziert werden können.

Zur individuellen Gestaltung der Kühlzone in der Küche bietet die Kühlreihe aCool dank des modularen Konzepts genügend Möglichkeiten: Kühlschrank, Gefrierschrank oder Weinlagerschrank sind aufeinander abgestimmt und können nach Bedarf kombiniert werden. Hochwertige Materialien wie Metall, Glas und Holz geben den Kältegeräten ein exklusives Erscheinungsbild.

Kühlschrank, Gefrierschrank und Weinlagerschrank von Siemens studioLine
aCool Kühlgeräte von Siemens studioLine

Sous-vide Garen: Dampfbacköfen mit Vakuumierschublade

In der exklusiven studioLine von Siemens gibt es jetzt Dampfgarer mit professioneller Sous-Vide Funktion
Punktgenaues Garen wie in der Sterneküche - dank Sous-vide-Funktion
In der exklusiven studioLine von Siemens gibt es jetzt eine Einbau-Vakuumierschublade passend zum Sous-Vide-Garer
Passend dazu: Die Vakuumierschublade für die perfekte Vorbereitung.

Mit der Zubereitungsmethode Sous-vide garen Kochprofis immer punktgenau und schonend. Die Sous-vide Funktion gibt es bei Siemens nur exklusiv in der studioLine-Reihe: die Dampfbacköfen arbeiten im Sous-vide-Programm mit 100% Dampf und bewerkstelligen präzises Niedrigtemperaturgaren bei stetiger Temperaturkontrolle.

Zur optimalen Vorbereitung dieser Garmethode stellt Siemens außerdem eine Vakuumierschublade zur Verfügung. Das Gerät selbst verfügt über die Fähigkeit, marinierte Lebensmittel im Beutel oder in bis zu 8cm hohen Gefäßen zu vakuumieren. Auf diese Weise garen sie langsam und punktgenau im eigenen Saft, was für einen intensiven und aromatischen Geschmack sorgt.

Vernetzen: Geräte mit Siemens Home Connect

Mit Siemens Home Connect haben Sie Ihre studioLine Hausgeräte von überall aus im Griff.

Dank der Siemens Geräte mit Home Connect Funktion rückt ein Alltag voller intelligenter und bequemer Abläufe in greifbare Nähe. Mittels Home Connect App lassen sich die damit ausgestatteten Geräte bei bestehender Internetverbindung ferngesteuert per Smartphone oder Tablet von unterwegs bedienen. So kann beispielsweise bereits auf dem Heimweg der Backofen vorgeheizt oder beim Einkaufen der Inhalt des Kühlschranks inspiziert werden.

Home Connect App für Siemens Geräte
Siemens Geräte mit Home Connect können ganz einfach per App gesteuert werden.

Einen unbestrittenen Mehrwert bietet die smarte Technologie dadurch, dass sie nicht nur als Fernbedienung für die Geräte dient, sondern gleichzeitig als Kochbuch, Bedienungsanleitung und Verbindung zum Kundenservice. Die App punktet mit unzähligen Zusatz-Infos, Funktionen und Anwendungsbereichen, hält verschiedene Rezeptideen bereit, meldet etwaige Störungen und stellt, wenn nötig, eine direkte Verbindung zum Geräte-Spezialisten her.

Bilder: Siemens Hausgeräte