Siemens Home Connect: die vernetzte Welt der Hausgeräte

Backofen, Geschirrspüler und Co. mit zukunftsweisender Technologie:

Die WLAN-fähigen Siemens Hausgeräte und Home Connect leiten eine neue moderne Form der Gerätebedienung ein, die mit einigen Vorteilen für den Anwender verbunden ist und mehr Flexibilität im Alltag ermöglicht. Über die Home Connect App lassen sich die Geräte auch von unterwegs aus steuern. Alles, was man dazu benötigt, ist beispielsweise ein Smartphone oder ein Tablet und natürlich eine bestehende Internetverbindung.

Welche Idee steckt hinter der Home Connect App?

Siemens Home Connect: die vernetzte Küche
Die vernetzte Küche von Siemens

Stichwort „Connectivity“: Bereits die ersten beiden vernetzungsfähigen Küchengeräte aus der iQ700 Serie von Siemens haben deutlich gemacht, wie der „intelligente“ Haushalt der Zukunft aussehen kann. Der Einbaubackofen und die Spülmaschine können über die Home Connect App angesteuert werden. Mittlerweile wurde das Sortiment um Home Connect-fähige Geräte aller Produktbereiche erweitert.

Egal ob Backofen, Kühlschrank oder Kaffeevollautomat: Besonders praktisch ist, dass die modernen „Küchenhelfer“ von Siemens und vielen weiteren Marken über dieselbe App gesteuert werden können. Zudem verfügt die Anwendung über ein digitales Kochbuch als Inspirationsquelle. Die Zubereitungseinstellungen des gewünschten Rezepts können dann an den Backofen übermittelt werden. Auch können von der Home Connect App aus Einkaufszettel erstellt, die Bedienungsanleitung des Hausgeräts durchgelesen oder Ersatzteile und Geräte-Zubehör bestellt werden.

Per Smartphone oder Tablet kann auf die Funktionen der Geräte zugegriffen werden. Egal ob im Job oder von zu Hause aus, die Vernetzung erlaubt eine ortsunabhängige und schnelle Steuerung, was natürlich modernen Anwenderbedürfnissen entgegenkommt. Die Gestaltung des Küchenalltags gewinnt an Flexibilität. Die einzige Voraussetzung, um auf die App zugreifen zu können, ist eine bestehende Internetverbindung.

Die vernetzungsfähige Geschirrspülmaschine von Siemens kann über eine App angesteuert werden
Die Home Connect-fähigen Geräte können über die App bedient werden.
In den Einbauküche der Zukunft können durch Vernetzung Haushaltsgeräte von überall aus bedient werden
Auch Rezepte finden sich in der App. Die nötigen Einstellungen können per Klick an das Gerät übermittelt werden.

Backöfen mit Siemens Home Connect

Backofen mit Home Connect und vielen anderen praktischen Funktionen
Die Backöfen mit Home Connect-Funktion können dank digitaler Bedientechnologie bequem und ortsungebunden via App gesteuert werden. Die sparsamen Haushaltsgeräte sind zudem ausgestattet mit praktischen Automatikfunktionen sowie der zeitsparenden varioSpeed Option.

Die modernen Backöfen mit Siemens Home Connect Funktion können dank digitaler Bedientechnologie jederzeit via App gesteuert werden. So können Sie beispielsweise Ihr Lieblingsrezept aus der sogenannten „recipeWorld“ aussuchen und dann die richtigen Einstellungen gleich direkt an den Backofen senden. Besonders zeitsparend ist, dass der Ofen von überall aus vorgeheizt werden kann. Auch ist es beispielsweise nicht mehr zwingend nötig, laufende Arbeiten zu unterbrechen, um nach dem Essen im Backofen zu sehen. Denn die App gibt sogar darüber Bescheid, wann die Speise fertig zubereitet ist.

Die Küchengeräte besitzen ein sogenanntes „hybrides Bediensystem“, was bedeutet, dass neben der mechanischen auch eine digitale Steuerung mittels eines mobilen Endgeräts möglich ist. Bei der „herkömmlichen“ mechanischen Gerätebedienung profitiert der Kunde von dem sehr übersichtlichen Design. Zum zentral gelegenen Drehwähler sowie der Tastenleiste gesellt sich ein farbiges Touch-Display mit Klartext.

Backöfen mit Home Connect Funktion von Siemens
Vernetzter Backofen

Kochstellen mit Siemens Home Connect

Welche Vorteile bieten die Home Connect-fähigen Kochstellen von Siemens? Zum einen ist es natürlich sehr hilfreich, jederzeit einen Blick auf die Geräteeinstellungen werfen zu können. Sollte man sich unterwegs fragen, ob das Kochfeld wirklich ausgeschaltet wurde, kann diese Frage dank App schnell beantwortet werden. Zum anderen finden sich in der Home Connect App viele Rezeptideen und Zubereitungsempfehlungen. Das Nachkochen der Rezepte wird zum Kinderspiel, weil jeder Arbeitsschritt erklärt wird und es möglich ist, die nötigen Einstellungen schnell an die Kochstelle zu übermitteln.

Dank Home Connect Bedienapp lässt sich das Siemens Kochfeld einfach steuern.
Praktisch: das Kochfeld lässt sich über die App steuern und z.B. ein- und ausschalten.
Rezeptidee aus der Home Connect App
Hilfreich: Jede Menge Rezepte samt der empfohlenen Einstellungswerte stehen zur Wahl.
Home Connect App: Zubereitungstipps und Kochfeld-Einstellungen
Einfach: Die App hilft bei der Zubereitung verschiedenster Speisen.

Dunstabzugshauben mit Siemens Home Connect

Siemens Home Connect Dunstabzugshauben
Dunstabzugshaube mit Siemens Home Connect

Die Dunstabzugshauben mit Home Connect sind mit Funktionen ausgestattet, die das Kochen noch angenehmer machen. Dank emotionLight Pro, einer Funktion zur effektvollen, indirekten Beleuchtung, erstrahlt die Abzugshaube immer in der individuellen Wunschfarbe. Per App kann aus einer großen Farbauswahl gewählt und so ganz einfach die gewünschte Wohnstimmung in der Küche erzeugt werden.

Dank der Home Connect App erhält man nicht nur einen praktischen Überblick über die aktuellen Einstellungen, sondern beispielsweise auch über die Sättigung der verbauten Filter. Sind der Fettfilter oder der Aktivkohlefilter verunreinigt, wird dies automatisch mitgeteilt.

Bedienung des Dunstabzugs über die Home Connect App
Die Einstellungen des Dunstabzugs können per App überprüft werden.
Dunstabzug mit Home Connect: Der Dunstabzug erstrahlt in Wunschfarbe
Bei Abzugshauben mit emotionLight Pro kann mit einem Klick die gewünschte Farbe eingestellt werden.
Home Connect App: Praktischer Überblick über die Filter-Sättigung des Dunstabzugs
Die Home Connect App informiert über den Sättigungsgrad der Filter.

Infos zu den vernetzbaren Geschirrspülern

Vernetzungsfähiger Geschirrspüler aus dem Hause Siemens
In den Küchen der Zukunft zu Hause - der Geschirrspüler ist vernetzt. Die Home Connect App unterstützt den Nutzer bei der Gerätebedienung. So erhält man z.B. auf dem Smartphone einen praktischen Überblick über die Anzahl der vorrätigen Spülmaschinentabs.

Mittels Home Connect App haben Nutzer die WLAN-fähigen Geschirrspüler stets im Auge. So kann auf sämtliche Informationen zum Ressourcenverbrauch zugegriffen, der aktuelle Spülstatus überprüft oder Anwendungshinweise nachgelesen werden. Die App unterstützt den Anwender bei der Auswahl des passenden Spülprogrammes. Sobald das Geschirr fertig gespült ist, wird dem Nutzer mitgeteilt, dass er das Gerät ausräumen kann.

Die Funktion emotionLight Pro ist ein besonderes Extra und lässt den Innenraum des Geschirrspülers in der Wunschfarbe erstrahlen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Funktionen, welche die Bedienung des Geschirrspülers deutlich erleichtern: Mithilfe der Funktion „Tab Counter“ wissen Sie immer, wie viele Spülmaschinentabs noch verfügbar sind. Hierzu muss lediglich angegeben werden, wann die neue Packung Tabs angebrochen wurde. Neigt sich der Vorrat dem Ende zu, werden Sie per App informiert.

Bestehen Unsicherheiten bezüglich der Wahl des passenden Spülprogramms, hilft die Home Connect Funktion „Easy Start“ weiter. Nachdem ein paar Fragen rund um die Art des Geschirrs und individuelle Bedürfnisse gestellt wurden, wird automatisch das richtige Spülprogramm vorgeschlagen und kann per App gestartet werden.

Kühl- und Gefriergeräte mit Siemens Home Connect

Siemens: Kühl-Gefrierkombination mit Home Connect
Home Connect-fähige Kühl-Gefrierkombination

Auch aus der Idee, einen vernetzten Kühlschrank zu schaffen, ist endlich ein ausgereiftes und nun serienreifes Konzept geworden: Home Connect kann Sie beim Einkauf Ihrer Lebensmittel unterstützen und zwar, indem die App einen Blick in Ihren Kühlschrank ermöglicht.

Für die Rezeptzubereitung bedarf es verschiedenster Zutaten und nur allzu oft ist unklar, ob man diese zuhause hat. Hier hilft dann die App weiter. In den Home Connect Geräten sind Kameras verbaut, die auf die verfügbaren Lebensmittel im Inneren des Geräts gerichtet sind. Bei Bedarf erhält man mit ein paar Klicks Aufschluss über den Kühlschrankinhalt. Darüber hinaus bündelt die App im „Storage Guide“ wichtige Infos rund um das Thema richtige Lebensmittellagerung.

Einbau-Kaffeevollautomaten mit Siemens Home Connect

Vernetzungsfähiger Einbau-Kaffeevollautomat von Siemens
Home Connect Kaffeevollautomat

Im Siemens Sortiment gibt es auch Kaffeevollautomaten, die mit der Home Connect App bedient werden können.

Ein Highlight ist hier die sogenannte „coffeeWorld“, die einen die Vielseitigkeit des Kaffees näher bringt. So erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Kaffeespezialitäten und können Ihre Auswahl der Kaffeemaschine mitteilen. Zudem ist es möglich, eine „coffeePlaylist“ zusammenzustellen. Das Gerät wird dann die Kaffeevarianten entsprechend der Wunschliste der Reihe nach zubereiten. Und wieder gibt es Rezepte zu entdecken, diesmal diejenigen, die Kaffee als Zutat enthalten.

Fazit

Die Digitalisierung des Zuhauses hält nun auch in den Wohnbereich Küche Einzug. Auch Siemens greift das Thema „Smart-Home“ auf. Die WLAN-fähigen Hausgeräte, die der Hersteller auf den Markt gebracht hat, lassen sich bequem von überall aus steuern. Für den Anwender bedeutet die neue Bedientechnologie ein Plus an Bedienkomfort, Flexibilität und Zeitersparnis. Home Connect erleichtert die Küchenarbeit und Gerätebedienung mittels der drei Funktionen „Steuern“, „Prüfen“ und „Service“. Die Hausgeräte können per App nicht nur bedient, sondern auch „überwacht“ werden. Jederzeit kann der aktuelle Status des Siemens Geräts eingesehen werden. Und auch bei technischen Angelegenheiten und Fragen weiß die App Rat.

Bilder: Siemens