"Alma Küchen -"

Bewertung von RobJus aus Duisburg, erstellt am 31.08.2020
Alle Bewertungen von Alma Küchen

Gesamtdurchschnitt:
Montage- / Einbaudatum:
August 2020
Positiv:
Planung und Freundlichkeit des Verkäufers
Negativ:
Siehe Bericht oben!!
Kaufpreis:
27000,00 €

13 von 17 Lesern fanden diese Bewertung hilfreich

Erfahrungsbericht / Kommentar

Am 18.5.2020 habe ich bei Alma Küchen in Duisburg eine Küche im Gesamtwert von rund 27.000 Euro bestellt.
Die Planung und Betreuung durch den Verkauf verlief zunächst positiv, leider habe ich mich aufgrund Zeitdruck sehr wenig mit der Qualität der Küche beschäftigt. Ich war einfach zu naiv und bin davon ausgegangen, dass diese schon halbwegs vernünftig sein wird.
Auch war mir klar, dass ich nicht bei einem Premiumhersteller bin, obwohl ich auch dort mit Verhandlungen für dieses Budget fündig werden könnte.

Im August war schliesslich der Termin für die Montage und was ich da erleben durfte, ist einfach unfassbar.
Die Monteure haben die Küche sprichwörtlich „lieblos ins Haus reingerotzt“, völlig verzogene Spaltmasse und nicht funktionierende Schubladen wurde ignoriert. Die Hängeschränke sind mit einem elektrischen Öffnungsmechanismus ausgestattet. Bei der Öffnung schlagen die Türen derart schnell nach oben, dass man Angst haben muss, dass der ganze Schrank runterfällt.
Nachdem die Monteure 1 Stunde lang versucht haben, dies einzustellen, wurde das mit dem Kommentar „ist nicht mein Job“ beendet.
Angeblich sollte irgendwann mal jemand zur Feinjustierung kommen!!
Kabel wurden lieblos oben drauf gelegt, da müssten wir uns was einfallen lassen.
Die Spüle wurde falsch angeschlossen (Gewinde im Syphon ist verdreht und undicht), daraus resultiert mittlerweile ein Wasserschaden.

Das Kochfeld ist verbogen und auch lieblos auf die Platte montiert. Von ebenflächiger Montage haben die nichts gehört, ebenso die besagt Spüle, da dauert es nicht lange und das Wasser läuft rein.

Auf meine Beschwerde hin wurde der Verkäufer und Betriebsleiter vorstellig und durften sich diese Katastrophe anschauen.
Wie zu erwarten wurde alles runtergespielt und auf Nachbesserung bestanden.

Auf diese habe ich dankend verzichtet, vielmehr schreibe ich das Geld nun ab und lasse mir von einem Schreiner eine vernünftige Küche anfertigen.
Selbst wenn die Küche durch einen Schreiner überarbeitet worden wäre, wäre sie im Kern absoluter „Schrott“, das wollte ich mir für die Zukunft ersparen.

Die mangelnde Qualität muss ich mir wie gesagt selbst zuschreiben, dass aber für diesen Gesamtpreis solch eine Materialqualität geliefert wird, konnte ich nicht ahnen.

Die gesamte Küche ist in Bild und Video dokumentiert und wird von mehreren Möbelbloggern mal unabhängig von meinem Qualitätsanspruch bewertet und veröffentlicht.
Entsprechend können meine Aussagen hier durch Bildmaterial belegt werden.

Fazit: Wer an seine Küche einen gewissen Qualitätsanspruch hat, sollte lieber den Wettbewerb vorziehen. Ich bin in den letzten Tagen in etlichen Küchenstudios gewesen und habe mir die Qualität in unterschiedlichen Preissegmenten angeschaut, bei keiner einzigen, selbst deutlich günstigeren Küchen, konnte ich eine solche minderwertige Qualität festellen.
Es wird nach günstigstem Standard produziert, ein genauer Blick in den Ausstellungen würde das offenbaren.

Zur Montage und dem Service nach der Beschwerde selbst ist nicht viel zu sagen. Eine einzige Katastrophe!

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

» ja » nein

Bewertung im Detail

Küchenmöbel

Qualitätseindruck insgesamt
Beschläge
Stabilität
Fronten
Materialvielfalt:
keine Angabe
Planungsmöglichkeiten:
keine Angabe
Nachlieferung und Reklamation