"Nie wieder!"

Alle Bewertungen von Marquardt Küchen (Stuttgart), Bewertung von Sven82, erstellt am 13.03.2018

Gesamtdurchschnitt:
Montage- / Einbaudatum:
2015
Positiv:
Es gab Kuchen während der Beratung
Negativ:
Kundenservice, Montage, ...
Kaufpreis:
30000 €

7 von 8 Lesern fanden diese Bewertung hilfreich

Bewertung im Detail

Küchenstudio und Beratung

Ausstellung
Beratung
Planungslösung
Preis-/Leistungsverhältnis
Sortimentsumfang
Wohlfühlfaktor

Kaufabwicklung

Termintreue
Lieferung
Montage
Reklamationsabwicklung

Küchenmöbel

Qualitätseindruck insgesamt
Beschläge
Stabilität
Fronten
Materialvielfalt
Planungsmöglichkeiten
Nachlieferung und Reklamation

Geräte (mit Küche geliefert)

Herd/Backofen (von Gaggenau)
Kochfeld (von BORA)
Spülmaschine (von AEG)
Kühlgerät (von Liebherr)
Dunstabzugshaube (von BORA)

Erfahrungsbericht / Kommentar

Es wurde in München eine sehr hochwertige Küche geplant und bestellt. Die Küche wird von zwei Personen genutzt und es wird zweimal in der Woche gekocht. Das Küchenstudio wurde uns empfohlen von jemandem, der seine Wohnungen dort ausstatten lässt. Im Studio selber war alles ordentlich und auf Verkauf getrimmt. Die Ausstellung war nicht sehr groß und der Schwerpunkt lag auf den Oberflächen. Im Planungsbereich fiel auf, dass die meisten Küchen eher im Bereich um die 5.000 Euro angesiedelt waren. Nach der Planung und Bestellung brauchte die Montage vier Anläufe, verteilt über drei Monate, um alles zu montieren. Das lag weniger an falsch bestellten Einbaugeräten als an kompletter Ignoranz gegenüber Bauplänen und Einbauvorschriften der Hersteller. Es wurde einfach alles reingeknallt und fertig, die Arbeitsplatten wurden viel zu hoch montiert. Anschlüsse für Dampfgarer und Eiswürfel wurden vergessen, der Weinkühlschrank ohne Filter mit verstopfter Abluft montiert, die Dunstabzugshaube verkehrt herum eingesetzt, Kontrolllampen am Herde nicht angeschlossen, Kühlschranktüren falsch eingestellt und vieles mehr, Es waren bei allen Einbaugeräten Wartung und Garantielösungen seitens der Hersteller nötig. Alles vermeidbar, denn die Pläne lagen offen auf dem Tisch und zu jedem Gerät gibt es eine Einbauanleitung. So wurde direkt beim Einbau schon der Grundstein für einen schnellen Verfall gelegt. Gewährleistung und Service seitens Marquardt sind gleich Null. Jetzt, nach drei Jahren, fangen auch die Schreinerarbeiten an, sich aufzulösen. Schränke und Schubladen schließen nicht mehr richtig, Kunstoffeinbauten in den Schränken verfärben sich. Von Marquardt gab es ein Angebot, dass beim Kauf einer neuen Küche für ein anderes Objekt die Reparatur der meisten Sachen versucht und dann verrechnet wird, ihre AGBs verpflichten sie zu nichts und das sei Kulanz. Bei uns fiel die Entscheidung "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende - Nie wieder Marquardt!". Wir sind leider diesen Küchendrückern aufgesessen, die nicht halten, was sie suggerieren, und haben teuer dafür bezahlt. Durch das 2016 eingeführte Franchisemodell der Firma wird die Beratungs- und Servicequalität noch weiter abnehmen, da die Verantwortung hin und her geschoben werden kann. Wir können nur nachdrücklich von Marquardt abraten. Unsere Marquardt-Küche wird rausgerissen und im Laufe dieses Jahres eine neue Küche unter Verwendung der noch nutzbaren Einbaugeräte von einem anderen Küchenbauer eingebaut werden.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

» ja » nein