"Verkauf gut, Service schlecht"

Bewertung von EknaP aus Hürth, erstellt am 10.06.2020
Alle Bewertungen von Meda (Köln)

Gesamtdurchschnitt:
Montage- / Einbaudatum:
Mai 2020
Positiv:
Freundlichkeit
Negativ:
Desinteresse
Kaufpreis:
10000,00 €

3 von 3 Lesern fanden diese Bewertung hilfreich

Erfahrungsbericht / Kommentar

Wir haben dort im Februar 2020 eine Nobilia Küche im Wert von knapp 10.000 ,- EUR gekauft. Der Aufmass Termin war relativ zeitnah: Das Aufmass wurde von einem externen Dienstleister durchgeführt und war für mich als Laien ausreichend.

Für die Montage (wieder durch einen externen Dienstleister, aber nicht derselbe wie für das Aufmass) wurden insgesamt 3 Termine zwischen Anfang Mai und Ende Juni vereinbart:

Der 1. Termin war am 05./06.05.2020: Lieferung der Möbel erfolgte bereits am 04.05.2020. Leider war die bestellte Spüle noch nicht da und an einer von zwei Arbeitsplatten war ein kleiner Defekt. In diese defekte Arbeitsplatte wurde zudem die Öffnung für die Spüle falsch ausgesägt. Man hatte schlicht die Seiten für Becken und Abtropfbereich vertauscht. Aber da diese Platte in jedem Fall ausgetauscht werden musste, war das erstmal nicht schlimm.

2. Termin / 10.06.2020 für den Austausch der Spüle und der dazugehörigen Arbeitsplatte:

Obwohl mir telefonisch mehrfach versichert wurde, dass die Monteure zuerst zu uns kommen würden, weil wir am selben Tag noch einen weiteren Termin hatten, konnten die Restarbeiten nicht erbracht werden, weil die Monteure zu spät gekommen sind.

3. Termin / 25.06.2020 den Austausch der Spüle und der dazugehörigen Arbeitsplatte: Endlich wurden die Restarbeiten erbracht.

Nun ist das Ergebnis einwandfrei und ich bin zufrieden. Aber man muss Geduld haben.

Diese Geduld wurde uns mit einer kleinen Gutschrift (1,55 % vom Gesamtpreis Küche) und einem zusätzlich gewünschten Einlegeboden im Wert von 48,- € (der Einkaufspreis ist mir nicht bekannt) ohne Berechnung "belohnt".

Jedem Kaufinteressenten muss nun vorab klar sein, dass MEDA nur Küchen verkauft. Die Dienstleistungen, also der beworbene Vollservice, werden durch externe Dienstleister erbracht, ist mit zahlreichen Tücken verbunden: Liefertermin, Montagetermin, Qualität der Leistung, etc.

Wobei das Montageunternehmen für mich als Laien zufriedenstellend und sauber gearbeitet hat. Fehler, wie die falsch ausgesägte Arbeitsplatte, sind menschlich. Aber Termintreue ist in der heutigen Zeit sehr wichtig, denn man (Arbeitnehmer) muss sich immer extra Urlaub nehmen.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

» ja » nein

Weitere bewertete Küchenhändler in der Umgebung

Bewertung im Detail

Küchenstudio und Beratung

Ausstellung:
keine Angabe
Beratung
Planungslösung
Preis-/Leistungsverhältnis
Sortimentsumfang:
keine Angabe
Wohlfühlfaktor:
keine Angabe

Kaufabwicklung

Termintreue
Lieferung
Montage
Reklamationsabwicklung

Küchenmöbel

von Nobilia

Qualitätseindruck insgesamt
Beschläge
Stabilität
Fronten
Materialvielfalt
Planungsmöglichkeiten:
keine Angabe
Nachlieferung und Reklamation

Geräte (mit Küche geliefert)

Herd/Backofen (von NEFF)
Kochfeld (von Bauknecht)
Spülmaschine:
keine Angabe
Kühlgerät:
keine Angabe
Dunstabzugshaube (von elica)