Stauraum und Arbeitsfläche in der der kleinen Küche

Jeden Zentimeter in der Küche optimal ausnutzen

Eine kleine Küche oder Singleküche muss über dieselben Funktionen und wichtigsten Küchengeräte verfügen wie eine große Küche, nur eben auf viel weniger Platz. Um dennoch alles unterzubringen, muss mit cleveren Küchenlösungen jeder Zentimeter optimal genutzt werden. Ob in einem separaten Raum oder im offenen Wohnraum integriert, die wichtigste Frage lautet daher: Wie sorgt man für mehr Stauraum in der kleinen Küche und schafft genügend Arbeitsfläche?

Arbeitsfläche und Stauraum in der kleinen Küche
So viel Stauraum steckt in einer optimal geplanten kleinen Küche. Foto: Nolte Küchen

Viel und gut nutzbarer Stauraum bei wenig Platz in der Küche

In der kleinen Küche stellt die Stauraumplanung eine noch größere Herausforderung dar als normal.

Denn es stellen sich bei wenig Platz in der Küche zwei Fragen:

  • wie Stauraum schaffen
  • wie Stauraum zugänglich machen

Bei geringem Abstand zwischen Küchenschränken und Wand schränken klassische Türen die Bewegungsfreiheit  weiter ein. Mitunter lassen sich die Schranktüren gar nicht vollständig öffnen.

WICHTIG: Schubladen und Auszüge sind bei Unterschränken in kleinen Küchen ein MUSS.

Vier Tipps für Stauraum in der kleinen Küche

Bei wenig Platz in der Küche sollten alle Bereiche ergonomisch gut zugänglich sein und die Arbeitswege nicht behindert werden. Wir haben 4 Tipps für Sie zusammengetragen, mit denen Sie garantiert mehr Stauraum in Ihrer Küche möglich machen.

Hängeschränke in kleiner Küche mit Dachschräge
Hängeschränke in Küche mit Schräge

TIPP 1: Oberschränke mit platzsparenden Türen einplanen

Küchenschränke mit Schiebetüren lassen sich besonders platzsparend öffnen. Was Sie nicht täglich brauchen, können Sie problemlos in den Oberschränken verstauen.

TIPP 2: Mit durchdachten Küchenschränken den Platz optimieren

Mit Stauraumwundern wie dem SPACE TWIN von Blum können schmale Nischen sinnvoll genutzt werden. Funktionale Vorratsschränke erleichtern das Aufbewahren von Lebensmitteln. Für die Küchenecke gibt es clevere Eckschränke mit Auszügen oder Drehkarussell. Es kommt also in kleinen Küchen vor allem auf die Innenausstattung der Küchenschränke an.

Schmaler Küchenschrank
Unterschrank SPACE TWIN. Foto: Blum
Schubladen mit Inneneinteilungssystem sorgt für Ordnung in kleiner Küche
Auszug mit Inneneinteilung

TIPP 3: Schubladen und Auszüge mittels Innenausstattung organisieren

Besonders auf wenig Raum ist Ordnung wichtig. Flexible Einsätze für Geschirr, Töpfe und Besteck oder Gewürzdosenhalter organisieren das Innenleben der Küchenschränke und helfen Ihnen, Ordnung zu halten.

TIPP 4: Küchensockel als Stauraum nutzen

Im unteren Bereich der Küchenschränke kann eine Schublade eingeplant werden. Die Sockelschublade bietet zusätzlichen Platz für Küchenutensilien wie Backbleche oder Spül- und Geschirrtücher.

Sockelschubladen bieten Stauraum in der kleinen Küche
Küche mit Sockelschubladen. Foto: Nolte Küchen

SPACE STEP Sockelschublade

Vor allem in kleinen Küchen lohnt sich eine Sockelschublade wie SPACE STEP. Denn diese schafft zusätzlichen Stauraum.

60 cm Arbeitsfläche in der kleinen Küche realisieren

Die Arbeitsplatte in der Küche ist ständig im Einsatz und dient auch als Stellfläche für Kaffeemaschine, Wasserkocher & Co.

ES GILT: 60 cm Arbeitsfläche ist ein Muss, auch in kleinen Küchen.

Die Frage ist also: Wie ist es in der kleinen Küche machbar, eine möglichst große Arbeitsfläche bei gleichzeitig wenig Platz zu ermöglichen?

Denken Sie multifunktional und schaffen Sie so zusätzliche Arbeitsfläche:

  • Spülbereich als Arbeitsfläche nutzen
  • Integration einer platzsparenden Eckspüle
  • integrierter Ausziehtisch
  • alternative Nutzung des Esstischs als zusätzliche Arbeitsfläche

TIPP: Halten Sie die Arbeitsfläche ordentlich, indem Sie nur das Nötigste dort abstellen.

Kleine Küche, große Spüle: XL-Küchenspüle von Franke nutzt den Platz optimal

Mit der Küchenspüle „Maris Fragranit SPECTACULARLY BIG“ von Franke können Sie den Platz in Ihrer kleinen Küche optimal nutzen – denn die Spüle hat keine Abtropffläche und nur einen sehr schmalen Rand. Trotzdem passt ein ganzes Backblech ins Becken.

Spüle mit passendem Zubehör als platzsparende Lösung in kleiner Küche
Platzsparende und multifunktionale Küchenspüle mit passendem Schneidebrett. Foto: BLANCO
Kleine Küche mit Ausziehtisch
Unterschrank mit integriertem Ausziehtisch. Foto: Nolte Küchen

Besprechen Sie das Thema Stauraum und Arbeitsfläche mit Ihrem örtlichen Küchenstudio.

TRAUMKÜCHE GESUCHT? JETZT FINDEN!