Der Unterbaukühlschrank – Unkompliziertes Ersatzgerät

Ist keine Möglichkeit für Umbauschränke, Hochschränke oder hohe Einbau-Elemente gegeben und besteht die Küchenzeile hauptsächlich aus einer niedrig an der Wand entlang verbauten Arbeitsplatte, ist ein Unterbaukühlschrank, oder Mini-Kühlschrank oft das Gerät der Wahl.

Ein Unterbaukühlschrank unter der Arbeitsplatte kommt oft in der SIngleküche, Büroküche oder WG-Küche zum Einsatz
Wenn es schnell und unkompliziert sein soll: als Übergangslösung, Ersatzgerät oder als Kühl- und Gefriermöglichkeit in kleinen Küchen ist der Unterbaukühlschrank beliebt. Bild: Siemens

Vor allem wo ein kleiner Kühlschrank für eine kleine Küche gewünscht wird – beispielsweise in Singleküchen, Teeküchen oder WG-Küchen – findet der Unterbaukühlschrank nach Abmontieren der oberen Geräteplatte direkt unter der Arbeitsfläche seinen Platz. Aus diesem Grund wird er auch gern als Ersatzgerät oder Übergangslösung genutzt.

Er verfügt meist über ein schmales Eisfach im oberen Bereich des Geräts, sodass auch auf eine kleine Menge an Gefriergut nicht verzichtet werden muss. Achtung: manchmal gibt es bei diesen Kühlgeräten Probleme mit der Be- und Entlüftung sowie der Wärmeentwicklung so dicht an der Arbeitsplatte  und es muss eventuell ein Lüftungsgitter in die Platte eingesetzt werden!

Online-Küchenplanung

Der KüchenAtlas Online-Küchenplaner

Küche planen im Online-Küchenplaner mit 3D-Ansicht