Produktcheck „Kochgeschwindigkeit“: Backöfen und Kompakteinbaugeräte mit Mikrowelle

60 cm Backofen mit Mikrowelle. Bild: Siemens Hausgeräte

Im KüchenAtlas-Produktcheck „Kochgeschwindigkeit“ dreht sich alles um Backöfen und Kompakteinbaugeräte mit Mikrowellenfunktion. Dieser Gerätetyp bietet nämlich einen entscheidenden Vorteil: Mit der Mikrowellenfunktion lassen sich Speisen besonders schnell aufwärmen. In Kombination mit einer Backhofenheizart verkürzt sie zudem die Zubereitungszeit.

Im Fokus stehen im Folgenden Geräte der bekannten Marken Bosch, Siemens Hausgeräte, Miele, AEG, Küppersbusch und Bauknecht, wobei diese sich in puncto Ausstattung, Funktionalität und Design unterscheiden. Die praktischen Kombigeräte sind zum einen als flexibel kombinierbare 45cm-Kompakteinbaugeräte erhältlich, zum anderen bei manchen Herstellern auch als Standard-60cm-Backöfen. Somit kann bei der „2 in 1 Lösung“ auf ein separates Mikrowellengerät in 45 cm Ausführung verzichtet werden. Für fast jede Küche und jedes Bedürfnis gibt es also eine passende Einbaulösung. Der Produktcheck informiert über mögliche Geräteunterschiede und sensibilisiert für wichtige Aspekte, auf die beim Kauf eines Backofens mit Mikrowelle geachtet werden sollte.

Kompaktbackofen und 60cm Backofen können ebenfalls kombiniert und mit weiteren Geräten ergänzt werden. Bild: Siemens Hausgeräte
60cm Backofen mit Mikrowellenfunktion und großem Garraum. Bild: Bosch
Kompakteinbaugerät und 6ocm Einbaubackofen. Bild: AEG

„Zeit ist Geld“: Warum die Mikrowelle so beliebt ist

Küche mit drei nebeneinander platzierten Kompaktgeräten. Bild: Miele

Heute ist Schnelligkeit auch bei der Essenszubereitung ein wichtiger Aspekt.

Egal ob im Büro oder Daheim, das Essen sollte möglichst bald auf dem Tisch stehen. Für die schnelle Küche hat sich ein bestimmtes Hausgerät besonders bewährt: Die Mikrowelle erwärmt die gewünschte Speise schnell, unkompliziert und, ohne dass eine Vorheizphase von Nöten wäre. Das Angebot an Mikrowellen ist groß. In Form eines Einbaugeräts lässt sich die Mikrowelle auch fest in die Küche integrieren. Anders als beim Standgerät wird hier ein einheitliches Küchenbild erzielt und es bleibt mehr Platz auf der Arbeitsfläche. Noch mehr Platz und Zeit lässt sich mit Mikrowellen-Backöfen sparen.

Bei dieser Holzküche wurde der Backofen mit Mikrowellenfunktion zusammen mit anderen Geräten nebeneinander in Hochschränken eingebaut. Bild: Bauknecht

Platzsparende Kombigeräte: Die Vorteile von Backöfen mit Mikrowellenfunktion

Noch mehr Platz lässt sich mit Kombigeräten sparen, was sich insbesondere für kleine Küchen anbietet. Da der Backofen als unverzichtbares „Geräte-Basic“ im Zentrum der Küche steht, bietet sich dieser zur Kombination mit weiteren Funktionen geradezu an. Viele moderne Backöfen wurden daher mit der komfortablen Mikrowellen-Funktion ausgestattet. Diese praktischen 2-in-1-Geräte können also nicht nur als Backofen, sondern (wenn es schnell gehen muss) auch als Mikrowelle genutzt werden.

Ein großer Vorteil ist, dass die Mikrowellen-Funktion auch zu den klassischen Heizarten des Backofens wie Ober- und Unterhitze, Heißluft oder Grill zugeschaltet werden kann. Aus diesem Kombinationsbetrieb resultieren deutlich kürzere Zubereitungszeiten, da zusätzlich zur Beheizung durch die entsprechende Heizart, das Gargut mithilfe elektromagnetischer Wellen erwärmt wird. Da die Funktionsweise der Mikrowelle auf der Erwärmung von Wassermolekülen basiert, wird auch direkt im Lebensmittel Wärme erzeugt. Die Mikrowellenfunktion sorgt für eine schnellere Wärmeübertragung, was insbesondere bei zeitaufwendigen Rezepten eine große Erleichterung darstellt. Allein durch eine Temperaturerhöhung kann die Back- oder Garzeit übrigens nicht verkürzt werden. Ohne Mikrowellenfunktion würde zuerst die Oberfläche des Garguts erwärmt werden. Das Innere braucht dennoch seine Zeit.

Gerätefront und Bedienleiste eines Backofens mit integrierter Mikrowelle. Bild: Siemens Hausgeräte

In welchen Gerätemaßen gibt es die Mikrowellen-Backöfen?

Die Backöfen mit Mikrowelle sind im Backofen-Standardmaß von 60cm sowie auch in kompakter Ausführung für die 45er Einbaunische erhältlich.

Für die Familienküche oder die Zubereitung größerer Mengen im Backofen bieten sich insbesondere Geräte im Standardbackofenmaß an, da ein Kompaktbackofen einfach nicht das nötige Fassungsvermögen mit sich bringt. Die Größe des Garraums ist ein wichtiges Kaufkriterium. Denn sie entscheidet letztendlich darüber, wie groß das Gargut sein darf beziehungsweise welche Menge im Backofen zubereitet werden kann. Allerdings gibt es die 60cm Backöfen mit Mikrowellenfunktion nicht bei allen Herstellern. Einzig Siemens und Bosch bieten unter den Vergleichsmarken das Gerät in diesem Maß an.

Als platzsparendes Kompakteinbaugerät kommt der Backofen mit Mikrowelle nicht nur für die Singleküche in Frage, sondern eignet sich beispielsweise auch zur Kombination mit weiteren 45er Gerätevarianten wie einem Kompaktdampfgarer oder einem Einbaukaffeevollautomaten.

Der Produktcheck: Übersicht über die Gerätetypen

Welche Vorteile bieten Backöfen und Kompakteinbaugeräte mit Mikrowelle und welche Funktionen und Ausstattungen bringen die verschiedenen Geräte im Detail mit?

Bosch accent line Serie 8 Einbau-Backofen HNG8764C6 mit Mikrowellen- und Dampffunktion. Bild: Bosch
Siemens studioline iQ700 Einbau-Backofen HN878G4B6 mit Mikrowellen- und Dampffunktion. Bild: Siemens Hausgeräte
Siemens studioline iQ700 Einbau-Kompaktbackofen CN878G4B6 mit Mikrowellen- und Dampffunktion. Bild: Siemens Hausgeräte
Bosch accent line Serie 8 Einbau-Kompaktbackofen CMG8764C6 mit Mikrowellenfunktion. Bild: Bosch
Bauknecht Mikrowellen-Backofen EMPK9 P645 PT. Bild: Bauknecht
Küppersbusch Premium Plus Einbau-Kompaktbackofen CBM 6550.0 S mit Mikrowelle. Bild: Küppersbusch
AEG Einbau-Kompaktbackofen KMK861000M mit integrierter Mikrowelle. Bild: AEG
Miele Kompakt-Backofen H 7140 BM mit Mikrowelle. Bild: Miele

Einbaubacköfen mit Mikrowelle: Die Unterschiede im Überblick

60cm Mikrowellen-Backöfen

Modell
Siemens studioLine HN878G4B6
Bosch accent line HNG8764C6
Maße und Design
Einbaumaße in mm (H/B/T)
595 mm x 560 mm x 550 mm
595 mm x 560 mm x 550 mm
Designmerkmale
„blackSteel“ Design: fast schwarze Front mit Leiste und Griff aus dunklem Stahl mit gebürsteter Oberfläche
„carbon black“ Design: komplett in Schwarz gehüllte Gerätefront mit Leiste und Griff aus schwarzem, gebürstetem Edelstahl
Bedienelemente - Optik und Farbe
Edelstahl-Drehwähler und Bedienleiste mit großem Display
Schwarzer, sich farblich nicht absetzender Bedienring mit Display
Garraum
Garraum Volumen
67 l
67 l
Garraum Material
Garraum mit Emaille anthrazit
Garraum mit Emaille anthrazit
Beleuchtung
LED-Innenbeleuchtung, Mehrebenen-LED-Innenbeleuchtung
LED-Innenbeleuchtung, seitliche Langfeldleuchten
Funktionalität und Schnelligkeit
Heizarten
  • 4D Heißluft
  • Heißluft sanft
  • Ober-/Unterhitze
  • Ober-/Unterhitze sanft
  • Umluft-Grill-System
  • Großflächengrill
  • Kleinflächengrill
  • Pizzastufe
  • coolStart
  • separate Unterhitze
  • Intensivhitze
  • Sanftgaren
  • Vorwärmen
  • Dörren
  • Warmhalten
  • 4D Heißluft
  • + Heißluft sanft
  • Ober-/Unterhitze
  • Ober-/Unterhitze Eco
  • Umluft-Infra-Grill
  • Großflächengrill
  • Kleinflächengrill
  • Pizzastufe
  • Unterhitze
  • Intensivhitze
  • Sanftgaren
  • Vorwärmen
  • Dörren
  • Warmhalten
Zusätzliche Heizarten mit Dampf
  • Regenerieren
  • Gären
  • Regenerieren
  • Gären
Zusätzliche Heizarten mit Mikrowelle
  • Mikrowelle
  • Mikrowellen-Kombibetrieb
  • Mikrowelle
  • Mikrowellen-Kombibetrieb
Mikrowellen-Leistungsstufen
5 Leistungsstufen
5 Leistungsstufen
Schnelligkeit und Zeitersparnis
  • Schnellaufheizung
  • Kombinationsbetrieb mit Mikrowelle
  • Schnellaufheizung
  • Kombinationsbetrieb mit Mikrowelle
Ausstattung, Funktionen und mehr
Bedienkomfort
TFT-Touchdisplay mit Klartextanzeige
TFT-Touchdisplay mit Klartextanzeige
Selbstreinigungsfunktion
activeClean® - Selbstreinigungs-Automatik
Selbstreinigungs-Technik (Pyrolyse)
Weitere Vorteile und Komfort-Funktionen
  • Uhr mit Timerfunktion
  • Home Connect-Funktion (WLAN)
  • Dampfstoßfunktion
  • Backsensor und Bratenthermometer Plus
  • cookControl Plus - für vollautomatisches Braten
  • Uhr mit Timerfunktion
  • Home Connect-Funktion (WLAN)
  • Dampfstoßfunktion
  • „Perfect Bake"“-Sensor und „Perfect Roast“-Bratenthermometer
  • Assist Funktion

45cm Kompakteinbaugeräte mit Mikrowellenfunktion

Modell
Siemens studioLine CN878G4B6
Bosch accent line CMG8764C6
Bauknecht EMPK9 P645 PT
Küppersbusch CBM 6550.0 S
AEG KMK861000M
Miele H 7140 BM
Maße und Design
Einbaumaße in mm (H/B/T)
455 mm x 560 mm x 550 mm
455 mm x 560 mm x 550 mm
450 mm x 560 mm x 550 mm
450 mm x 560 mm x 550 mm
450 mm x 560 mm x 550 mm
450 mm x 560 mm x 550 mm
Designmerkmale
„blackSteel“ Design: fast schwarze Front mit Leiste und Griff aus dunklem Stahl mit gebürsteter Oberfläche
„carbon black“ Design: komplett in Schwarz gehüllte Gerätefront mit Leiste und Griff aus schwarzem, gebürstetem Edelstahl
Backofen-Design mit breiter Edelstahl-Blende
„Individual Konzept“: Schwarze Gerätefront mit Edelstahlblenden unten und oben sowie einem Edelstahlgriff. Blenden und Griff sind in verschiedenen Farben verfügbar.
Backofen mit schwarzer Gerätefront und farblichen Kontrast durch Edelstahlblende und -griff sowie das Display
Edelstahldesign: Hier wird eine schwarze Bedienblende mit einer Edelstahlfront kombiniert, welche die dunkle Backofenscheibe umrahmt.
Bedienelemente - Optik und Farbe
Edelstahl-Drehwähler und Bedienleiste mit großem Display
Schwarzer, sich farblich nicht absetzender Bedienring mit Display
Display und Sensortasten
Display und Sensortasten
Drehwähler und darüber ein Display
Einzeiliges Display und Sensortasten
Garraum
Garraum Volumen
45 l
45 l
40 l
43 l
43 l
43 l
Garraum Material
Garraum mit Emaille anthrazit
Garraum mit Emaille anthrazit
Edelstahl-Garraum
Garraum mit Emaillebeschichtung
Garraum mit „Longclean“-Emaille
Garraum mit „PerfectClean“-Emaille
Beleuchtung
LED-Innenbeleuchtung
LED-Innenbeleuchtung
Halogen-Beleuchtung
Halogen-Beleuchtung
Halogen-Beleuchtung
LED-Innenbeleuchtung
Funktionalität und Schnelligkeit
Heizarten / Automatikprogramme / Kombi-Betriebsarten
  • 4D Heißluft
  • Heißluft sanft
  • Ober-/Unterhitze
  • Ober-/Unterhitze sanft
  • Umluft-Grill-System
  • Großflächengrill
  • Kleinflächengrill
  • Pizzastufe
  • coolStart
  • separate Unterhitze
  • Intensivhitze
  • Sanftgaren
  • Vorwärmen
  • Dörren
  • Warmhalten
  • 4D Heißluft
  • Heißluft sanft
  • Ober-/Unterhitze
  • Ober-/Unterhitze Eco
  • Umluft-Infra-Grill
  • Großflächengrill
  • Kleinflächengrill
  • Pizzastufe
  • Unterhitze
  • Sanftgaren
  • Vorwärmen
  • Warmhalten
  • Heißluft
  • Crisp
  • Auftauen
  • Crisp Fry
  • Ober-/ Unterhitze
  • Ökotherm Heißluft
  • Ober-/ Unterhitze mit Umluft
  • Ökotherm Pizzastufe
  • Unterhitze
  • Oberhitze
  • ECO
  • Ökotherm Intensivheißluft
  • Grill / Unterhitze
  • Großflächen-Grill
  • Grill
  • Umluftgrillen
  • Intensiv-Umluftgrillen
  • Intensiv-Umluftgrillen + Unterhitze
  • Gratinieren
  • Unterhitze
  • Brotbackstufe
  • Ober-/Unterhitze
  • Auftauen
  • Gärstufe
  • Dörren
  • Tiefkühlgerichte
  • Grillstufe 1
  • Warmhalten
  • Pizzastufe
  • Teller wärmen
  • Einkochen
  • Bio-Garen
  • Heißluft mit Ringheizkörper
  • Umluftgrillen
  • Auftauen
  • Eco-Heißluft
  • Grill
  • Heißluft plus
  • Umluftgrill
  • Warmhalten
Zusätzliche Heizarten mit Dampf
  • Regenerieren
  • Gären
    • Dampfgarfunktion Dynamic Steam
          Zusätzliche Heizarten mit Mikrowelle
          • Mikrowelle
          • Mikrowelle-Kombibetrieb mit Heißluft, Ober-/Unterhitze, Grill oder Umluftgrill
          • Mikrowelle
          • Mikrowelle-Kombibetrieb mit Heißluft, Ober-/Unterhitze, Grill oder Umluftgrill
          • Mikrowelle
          • Mikrowelle-Kombibetrieb mit Heißluft, Grill oder Grill und Gebläse
          • Mikrowelle
          • Mikrowelle-Kombibetrieb mit Heißluft oder Grill- und Backofenfunktionen
          • Mikrowelle
          • Mikrowelle-Kombibetrieb mit Heißluft, Ober-/Unterhitze, Grill oder Umluftgrill
          • Mikrowelle
          • Mikrowelle-Kombibetrieb mit Heißluft, Grill, Umluftgrill oder Bratautomatik
          Mikrowellen-Leistungsstufen
          5 Leistungsstufen
          5 Leistungsstufen
          7 Leistungsstufen
          10 Leistungsstufen
          10 Leistungsstufen
          7 Leistungsstufen
          Schnelligkeit und Zeitersparnis
          • Schnellaufheizung
          • Kombinationsbetrieb mit Mikrowelle
          • Schnellaufheizung
          • Kombinationsbetrieb mit Mikrowelle
          • RapidStart-Funktion
          • Schnellstart-Funktion / Schnellaufheizung
          • Schnellaufheizung
          • Kombinationsbetrieb mit Mikrowelle
          • Schnellaufheizung (Booster)
          • Kombinationsbetrieb mit Mikrowelle
          Ausstattung, Funktionen und mehr
          Bedienkomfort
          TFT-Touchdisplay mit Klartextanzeige
          TFT-Touchdisplay mit Klartextanzeige
          TFT-Display
          TFT-Touch-Display mit Grafik und Klarschriftanzeige
          Drehwähler mit Berührungssensor und TFT-Farbdisplay
          Touchdisplay mit Sensorbedienung
          Selbstreinigungsfunktion
          activeClean® - Selbstreinigungs-Automatik
          Selbstreinigungs-Technik (Pyrolyse)
          Weitere Vorteile und Komfort-Funktionen
          • Uhr mit Timerfunktion
          • Home Connect-Funktion (WLAN)
          • Dampfstoßfunktion
          • Backsensor und Bratenthermometer Plus
          • cookControl Plus - für vollautomatisches Braten
          • Uhr mit Timerfunktion
          • Home Connect-Funktion (WLAN)
          • Dampfstoßfunktion
          • „Perfect Bake"“-Sensor und „Perfect Roast“-Bratenthermometer
          • Assist Funktion
          • Uhr mit Timerfunktion
          • HomeNet (Connectivity)
          • Dampfgarfunktion Dynamic Steam
          • Brotauftaufunktion
          • Automatische Kochprogramme
          • Kochassistent
          • Uhr mit Timerfunktion
          • Automatikprogramme
          • Bratenthermometer
          • Uhr mit Timerfunktion
          • Antifinger Edelstahl-Beschichtung
          • Automatikrezepte
          • Kerntemperatursensor
          • Uhr mit Timerfunktion
          • Hausgerätevernetzung mit Miele@home
          • Quick Mikrowelle: separate Sensortaste für Mikrowellenfunktion
          • Popcorn Funktion: Popcorntaste
          • Automatikprogramme
          • Bratautomatik

          Gerätedesign und Qualität

          Blick auf die Gerätefront des Siemens studioLine Mikrowellen-Backofens im „blackSteel-Design“. Bild: Siemens Hausgeräte

          Was zuerst ins Auge sticht, ist natürlich das Gerätedesign. Beide 60cm-Backöfen wirken sehr edel und hochwertig und zeichnen sich durch exklusive Designmerkmale aus. Der Siemens studioLine Mikrowellen-Backofen ist im „blackSteel-Design“ gestaltet, was sich durch eine zurückhaltende Optik auszeichnet. Für einen dezenten Farbkontrast wurden die Blende und der Griff im dunklen „blackSteel“-Stahl und einer verdunkelten Glastür gestaltet. Dadurch dass es sich um gebürsteten Stahl handelt, reflektiert sich das Licht auf effektvolle Art und Weise. Der Bosch accent line Backofen mit integrierter Mikrowelle besitzt eine komplett schwarze Front im „carbon black-Design“. Farblich abgestimmt auf das Design wurde das Gerät mit einer Blende und einem Griff aus schwarzem, gebürstetem Edelstahl ausgestattet. Auch der Bedienring ist schwarz und die Glastür wurde verdunkelt.

          Der Bosch accent Line Backofen mit Mikrowellenfunktion wurde im „carbon black-Design“ gestaltet. Bild: Bosch
          Kompaktbackofen mit Mikrowellenfunktion von AEG mit großem Display. Bild: AEG
          Kompakter Mikrowellen-Backofen von Bauknecht mit auffälliger Edelstahlblende. Bild: Bauknecht

          In der direkten Gegenüberstellung fallen sofort die Designmerkmale der verschiedenen Geräte ins Auge. Die 45cm Kompakteinbaugeräte von Siemens und Bosch weisen dieselben Designmerkmale wie die Backöfen im Standardmaß auf. Der Bauknecht Mikrowellen-Backofen ist dagegen mit einer auffällig breiten Blende ausgestattet. Der helle Edelstahl von Blende und Griff setzt einen deutlichen Akzent auf der sonst komplett schwarzen Front. Beim Küppersbusch Einbaukompaktbackofen fällt die attraktive Rahmung durch Blenden in Edelstahl sowie das große Display auf. Die Blende und der Griff sind übrigens in verschiedenen Designvarianten wie Schwarz („Black Velvet“) oder auffälliges Gold oder Rot (Hot Chili“) erhältlich. AEG hat einen soliden Kompaktbackofen mit Mikrowelle im klassischen Design aus einer Kombination aus Schwarz und Edelstahlelementen im Sortiment. Anders als bei den übrigen Geräten wurde das Display auf der Edelstahlblende platziert, was das Display in den Mittelpunkt rückt. Mehr Edelstahl weist das Design des Miele Backofens mit Mikrowellenfunktion auf. Einzig der obere Bereich sowie die Glastür sind schwarz gestaltet. Im Sortiment des Herstellers finden sich jedoch noch weitere Kompakteinbaugeräte mit Mikrowelle in anderen Farbvarianten, unter anderem auch komplett in Schwarz.

          Letztendlich ist das Design Geschmackssache. Alle Geräte wirken sehr hochwertig, haben ihre Design-Highlights und tragen zur „Verschönerung“ der Küche bei.

          Der Garraum: Fassungsvermögen und Reinigungsaufwand

          Kompaktgeräte haben viele Vorteile, besitzen allerdings einen kleineren Garraum als Backöfen im Standardmaß. Bild: Bosch

          Wie bereits erwähnt, spricht ein großer Garraum für die Anschaffung eines Backofens mit integrierter Mikrowelle im Standardmaß. Allerdings finden sich nur bei Bosch und Siemens entsprechende Geräte, die beide einen großen Garraum mit einem Volumen von 67 l aufweisen. Bei den anderen Gerätemarken im Produktcheck gibt es bisher dergleichen nicht. In der Kategorie Kompakteinbaugeräte bieten die Mikrowellen-Backöfen von Siemens und Bosch mit jeweils 45 l das größte Garraumvolumen. Der Backofeninnenraum von Küppersbusch, Miele und AEG fasst 43 l; der Innenraum des Bauknecht Backofens hat ein Fassungsvermögen von 40 l.

          Backöfen im 60cm Maß bieten ausreichend Platz zur Zubereitung verschiedenster Lebensmittel. Bild: Siemens Hausgeräte
          Dank integrierter Mikrowellenfunktion können Lebensmittel oder Getränke schnell erwärmt werden. Bild: Miele

          Neben dem Garraumvolumen ist das Garraum-Material ein wichtiger Aspekt, denn das Material entscheidet darüber, wie leicht sich das Innere des Backofens reinigen lässt. Alle Geräte verfügen über einen emaillierten Innenraum. Die Emaille sorgt für eine besonders glatte, leicht zu säubernde Oberfläche, die wenig Haftungsmöglichkeit für Essensrückstände bietet.

          Eine gute Ausleuchtung des Geräteinneren ist bei allen Geräten durch Backofenlampen gewährleistet. Bei den Mikrowellen-Backöfen im Standardmaß fällt die Beleuchtungsausstattung bedingt durch den großen Garraum aufwendiger als bei den Kompaktgeräten aus. An den Innenseiten des Bosch Backofens wurden LED-Langfeldleuchten angebracht und das Siemens Gerät ist mit sogenannter „Mehrebenen-LED-Innenbeleuchtung“ ausgestattet. So ist eine gleichmäßige Lichtverteilung in jedem Winkel des Garraums gegeben. Auch die Kompakteinbaugeräte von Siemens, Bosch und Miele besitzen langlebige LEDs. In den Kompaktbacköfen von Küppersbusch, AEG und Bauknecht finden sich Standard Halogenlampen.

          Funktionalität und Schnelligkeit – Die Mikrowellenfunktion im Check

          Beim Blick auf die funktionale Ausstattung der Mikrowellen-Backöfen fällt eine große Vielfalt an Betriebsarten und Programmen auf. Darüber, welche Heizarten man nun wirklich braucht, entscheidet natürlich der individuelle Bedarf. Einige Heizarten haben sich jedoch bewährt und sollten bei keinem Gerät fehlen.

          Als Bonus sind alle Geräte zusätzlich zu den klassischen Backofen-Betriebsarten mit der Mikrowellenfunktion ausgestattet. So kommen noch einige weitere Heizarten und kombinierte Heizmöglichkeiten hinzu, die ein besonders schnelles Garergebnis erzielen.

          Durch Zuschalten der Schnellaufheizung kann bei allen Geräten zusätzlich Zeit eingespart werden. Die Funktion sorgt dafür, dass die gewünschte Zieltemperatur schneller erreicht wird.

          Mikrowellen-Backofen mit Dampffunktion. Bild: Bosch

          Für die besonders schonende Zubereitung von Lebensmitteln eignen sich Heizarten mit Dampf. Einige Geräte wie die 60cm Backöfen von Siemens und Bosch sowie der Kompaktbackofen von Siemens verfügen über diese Zusatzfunktion.

          Hinsichtlich der Gerätebedienung punkten alle Geräte mit einem TFT-Display, das bei Siemens, Bosch, Küppersbusch und Bauknecht mit Touchfunktion ausgestattet ist. Bei Miele erfolgt die Steuerung über separate Sensortasten und bei AEG über einen Drehwähler mit Berührungssensor.

          Zusammenfassung – Alles auf einen Blick

          • Bei allen Backöfen und Kompakteinbaugeräten ist dank Mikrowellenfunktion eine besonders schnelle Zubereitung von Lebensmitteln möglich.
          • Wird die Mikrowelle zu einer Backofenheizart hinzugeschaltet, verkürzt sich die Garzeit deutlich.
          • Da zwei Geräte (Backofen und Mikrowelle) in einem vereint werden, handelt es sich bei den Backöfen mit Mikrowellenfunktion um eine platzsparende Einbaulösung für die Küche.
          • Unter den Vergleichsgeräten finden sich einzig bei Siemens und Bosch Mikrowellen-Backöfen für die 60cm-Standardnische. Diese bieten mehr Garraumvolumen als Geräte in kompakter Größe. Die Kompaktbacköfen mit Mikrowellenfunktion eignen sich beispielsweise für kleine Küchen und können mit verschiedenen Kompakteinbaugeräten kombiniert werden.

          Online-Küchenplanung

          Der KüchenAtlas Online-Küchenplaner

          Küche planen im Online-Küchenplaner mit 3D-Ansicht