Kunststeinarbeitsplatten

Kunststein in der Küche: Besser als Naturstein?

Suchen Sie eine Alternative zu hochwertigen, aber pflegeintensiven Natursteinplatten? Dann wäre Kunststein die richtige Wahl für Ihre Arbeitsplatte. Denn Kunststein verfügt über eine steinähnliche Optik und gilt als sehr alltagstauglich. Warum sich die Investition in Kunststein lohnt, sagen wir Ihnen.

Herstellung von Kunststeinarbeitsplatten

Kunststeine werden künstlich von Menschenhand hergestellt. Zur Herstellung der Küchenarbeitsplatten aus Kunststein wird hauptsächlich das Mineral Quarz in Form von Quarzkristallen benötigt.

Je nach gewünschter Optik werden dem Quarzwerkstoff folgende Stoffe zugegeben:

  • Kunstharz
  • Sand
  • Farbpigmente oder glitzernde Partikel

Quarzstein ist somit genau genommen ein Kompositstein (auch Quarzkomposit, Quarzstein oder Quarzwerkstoff), der aus verschiedenen harzgebundenen Werkstoffen besteht. Zusammengemischt werden diese in eine Form gegossen und dann unter hohem Druck zur Küchenarbeitsplatte verpresst.

Schwarzer Quarzkomposit mit Glimmerpartikeln

Schwarzes Kunststein-Dekor mit Glimmer für Arbeitsplatten
Bild: Lechner

Optik von Kunststeinarbeitsplatten

Aufgrund ihrer ruhigeren Optik harmonieren Kunststeinarbeitsplatten perfekt mit modernen oder puristischen Küchen und betonen deren Geradlinigkeit. Auch Kücheninseln aus Kunststein erscheinen besonders edel, vor allem in offenen Wohnkonzepten.

Ein großer Pluspunkt von Kunststein liegt in der Flexibilität beim Arbeitsplattendesign. Struktur, Maserung und Farbe von Kunststeinarbeitsplatten beziehungsweise Quarzsteinarbeitsplatten können beim Mischen völlig frei bestimmt werden. Die Küchenarbeitsplatten können die elegante Optik von Naturstein imitieren, oder mit sehr dezenter Maserung hergestellt werden.

Abhängig von der Verarbeitung entstehen bei Kunststein unterschiedliche Oberflächen: 

  • matt
  • poliert
  • geflammt

Dank des großen Variantenreichtums kommen Kunststeinarbeitsplatten für jeden Küchenstil in Frage.

Helle Silestone Arbeitsplatte - Cosentino
Silestone „Eternal Calacatta Gold“. Bild: Cosentino
Silestone Cosentino Eternal Soapstone - Kunststein im Naturstein Gewand
Silestone „Eternal Charcoal Soapstone“. Bild: Cosentino
Silestone Eternal - Cosentino Arbeitsplatten
Silestone „Eternal Statuario“. Bild: Cosentino
Arbeitsplatten Dekor Kunststein Naranja Fuego
Kunststein-Dekor „Naranja Fuego“
Kunststein Azul Ugarit für Arbeitsplatten
Kunststein-Dekor „Azul Ugarit“
Kunststeindekor in Beige Arena antik für Arbeitsplatten
Kunststein-Dekor „Beige Arena antik“

Der bekannteste Kunststein für die Küche: Silestone

Zu den bekanntesten Quarzwerkstoffen gehört Silestone von Cosentino. Die harten und widerstandsfähigen Silestone Platten gibt es in vielen Farben und Texturen. Vor allem natursteinähnliche Maserungen sind sehr beliebt.

Silestone Arbeitsplatten in Marmoroptik

Cosentino führt viele Silestone Platten, darunter Arbeitsplatten in eleganter Marmoroptik. Auf den weißen Platten der Kollektion Ethereal zeichnen sich lebhafte Marmorierungen ab, die sehr authentisch wirken.

Neben Quarz setzt sich Silestone aus weiteren natürlichen Mineralien und Recyclingrohstoffen wie Glas zusammen. Daher bezeichnet Cosentino seinen Kunststein Silestone auch als Mineral-Komposit oder Mineraloberfläche.

TIPP: Ergänzen Sie Ihre Silestone Arbeitsplatte um das passende Spülbecken aus dem gleichen Material.

Arbeitsplatte und Spüle aus weißem Silestone Quarzkomposit

Quarzkomposit Arbeitsplatte - Silestone Cosentino
Bild: Cosentino

Vorteile und Nachteile von Kunststeinarbeitsplatten

Kunststeinarbeitsplatten gelten als nahezu unverwüstlich und sehr belastbarSie punkten auch hinsichtlich weiterer wichtiger Entscheidungsfaktoren wie Reinigungsfreundlichkeit, Pflegeaufwand und Hygiene. Durch den hohen Druck beim Pressvorgang haben Arbeitsplatten aus Quarzwerkstoff sehr feine Poren. In die feinporige Oberfläche können keine Flüssigkeiten, Bakterien oder Keime eindringen. Der Reinigungsaufwand fällt sehr gering aus. Da das Material lebensmittelecht ist, können Speisen direkt auf der Platte zubereitet werden. Dies ist ein wichtiger Unterschied zu den grob porigen Natursteinen, die unbehandelt sehr anfällig gegen Flüssigkeiten und Säuren sind. Strukturierter Quarzstein kann jedoch mehr Pflege bedürfen als polierte Oberflächen.

ES GILT: Wo das natürliche Material an seine Grenzen stößt, kann der Kunststein seine Vorteile ausspielen.

Kunststeinarbeitsplatte in Marmor-Optik
Küche mit dunkler Arbeitsplatte aus der Quarzstein-Kollektion des Arbeitsplattenherstellers Lechner. Die Optik der Kunststeinarbeitsplatte erinnert stark an echten Marmor (Nero Marquina Marmor). Bild: Lechner

Quarz ist ein sehr hartes Mineral, das dem Kunststein eine hohe Stoß- und Schlagfestigkeit verleiht. Sollte beispielsweise der Kochtopf auf die Arbeitsplatte fallen, geht das meistens spurlos an ihr vorüber. Und auch das Abstellen eines heißen Topfes ist für kurze Zeit möglich. Als Schutz vor Hitzeschäden oder bei Schneidarbeiten sollte dennoch eine Unterlage verwendet werden.

GUT ZU WISSEN: Sollten mit der Zeit feine Kratzer die Schönheit der Platte trüben, können diese Makel leicht ausgebessert werden.

Kunststein sollte keiner starken UV-Strahlung ausgesetzt werden, da es sonst zu Farbveränderungen kommen kann. Zwar kann bei der Herstellung eine naturnahe Steinoptik samt mineralischem Glitter-Effekt erzielt werden. Die naturgegebenen Unregelmäßigkeiten, die Natursteinarbeitsplatten so charmant machen, fehlen hier aber.

WICHTIG: Kunststein besitzt gleichmäßige Maserungen und Strukturverläufe und wirkt somit weniger natürlich als echter Stein.

Vorteile von Kunststein

  • fleckenunempfindlich
  • pflegeleicht
  • hygienisch dank porenloser Oberfläche
  • beständig gegen haushaltsübliche Säuren
  • recht kratzfest
  • stoßfest
  • hitzebeständig
  • große Farbauswahl
  • verschiedene Oberflächenstrukturen

Nachteile

  • Reicht nicht an die Natürlichkeit von Naturstein heran
  • Nicht UV-beständig
  • hoher Preis

Lassen Sie sich Kunststeinarbeitsplatten in Ihrem örtlichen Küchenstudio zeigen.

TRAUMKÜCHE GESUCHT? JETZT FINDEN!