Flächeninduktionskochfelder von ORANIER mit be-cook

Die ORANIER Flächeninduktionskochfelder mit be-cook-System sind ein Highlight in der Küche. Denn sie bieten dem Nutzer viele Vorteile und erhöhen spürbar den Komfortfaktor beim Kochen.

be-cook von ORANIER führt Sie sicher zum gewünschten Kochergebnis. Warum das so ist und was sich genau dahinter verbirgt, erfahren Sie hier.

ORANIER Flächeninduktion: Ausstattung und Funktionen

Küche mit Kochfeld von ORANIER
Flächeninduktionskochfeld von ORANIER mit zusammenschaltbaren Kochzonen für mehr Flexibilität beim Kochen. Die Slider in Weiß und ein Display mit blau leuchtender Anzeige ermöglichen eine einfache Bedienung.
Induktionskochfeld von ORANIER
Bei Vollflächeninduktion gibt es keine festen Kochzonen mehr und das Kochgeschirr kann frei auf dem Kochfeld platziert werden.
Kochfeld mit Flächeninduktion von ORANIER
Töpfe oder Pfannen in verschiedenen Größen können beliebig auf dem Kochfeld positioniert werden.

Damit jede Küche, egal ob groß oder klein, in den Genuss eines ORANIER Flächeninduktionskochfelds kommen kann, gibt es das Gerät in drei verschiedenen Größen. Das Kochfeld ist als 60er Standardkochfeld, als 30cm breites Dominokochfeld und als große 80cm Variante erhältlich. Zudem sind drei verschiedene Einbauvarianten möglich. Entweder wird das Induktionskochfeld auf die Küchenarbeitsplatte aufgelegt, flächenbündig eingebaut oder mit Edelstahlrahmen eingeplant.

Kochfeld mit integriertem Dunstabzug
Das Vollflächeninduktionskochfeld mit be-cook ist auch mit Kochfeldabzug erhältlich.

Das Flächeninduktionskochfeld ist auch mit integriertem Kochfeldabzug verfügbar. In diesem Fall befindet sich hinten am Kochfeld ein Dunstabzug, der den Kochdunst nach unten abzieht.

Die Kochfelder mit Flächeninduktion machen das Kochen einfacher und flexibler: Das Kochgeschirr kann nämlich beliebig auf den Kochzonen platziert werden. Dank Brückenschaltung können die übereinanderliegenden Zonen bei Bedarf zusammengeschaltet werden, woraus sich insgesamt bis zu drei große Kochzonen z.B. für einen Bräter ergeben. Sensoren ermitteln automatisch die Position von Kochtopf oder Pfanne. Daraufhin wird das passende Sliderfeld aktiviert, sodass der Kochprozess sofort gestartet werden kann.

Für Bedienkomfort sorgen Slider in Weiß, die mit einem blau leuchtendem LED-Display kombiniert wurden. Durch die farblichen Unterschiede ist eine gute Übersichtlichkeit gegeben. Alle Funktionen lassen sich einfach und intuitiv ansteuern. Viele praktische Funktionen machen das Kochen mit den Induktionskochfeldern besonders angenehm. Drei Warmhaltestufen (ca. 42°C, 70°C oder 94°C) ermöglichen einen gleichmäßigen Gar- oder Kochvorgang ohne Anbrennen oder Überkochen. Sollten Sie das Kochen unterbrechen müssen, kann dank Pausenfunktion jederzeit pausiert und dann wieder weitergekocht werden. Grillfans dürfen sich über die Grillfunktion mit der passenden Gusseisen-Grillplatte freuen.

Das Funktions-Highlight stellt die Ausstattung mit be-cook dar. be-cook ist eine smarte Anwendung, welche die Zubereitung verschiedenster Speisen automatisiert. Alles was man machen muss, ist den Anweisungen in der App zu folgen und die Zutaten in die Pfanne oder den Topf zu geben.

be-cook von ORANIER

ORANIER Kochfeld mit be-cook, App und passendem Kochgeschirr
Die Vollflächeninduktionskochfelder sind mit be-cook ausgestattet. Über eine App erhält man alle Infos, die man zum Nachkochen des gewünschten Rezepts benötigt. Sensoren im Kochgeschirr übermitteln den Status an die App. Kochdauer, Kochstufe und Kochtemperatur werden automatisch reguliert.

Für die Nutzung von be-cook benötigt man ein passendes ORANIER Flächeninduktionskochfeld, das geeignete Kochgeschirr von HESTAN CUE™ und die kostenlose HESTAN CUE™ App. Das Kochgeschirr kann mit dem Kochfeld und der App gekoppelt werden. In der App finden sich über 100 Rezepte, die alle von Sterneköchen konzipiert wurden.

Nach Auswahl des gewünschten Rezepts kann es gleich mit der Zubereitung der Lebensmittel losgehen. Hierzu finden sich in der App ausführliche Anleitungsvideos, in denen die einzelnen Schritte – von der Vorbereitung der Lebensmittel bis hin zum Servieren des fertigen Gerichts – verständlich erklärt werden.

Den Kochprozess an sich steuert die App und das funktioniert folgendermaßen: Nach Aktivierung der entsprechenden Kochzone übermittelt das Kochgeschirr laufend die mit Sensoren gemessene Temperatur an die App. Daraufhin werden die Temperatur, die Kochstufe und die benötigte Garzeit automatisch angepasst.

Die Vorteile der Kochfelder im Überblick

  • Flächeninduktion mit Brückenschaltung und Erkennung des Kochgeschirrs: Das Kochgeschirr kann frei auf den Kochzonen platziert werden. Bei Bedarf können übereinanderlegende Zonen zu einer großen vereint werden. Die Position des Kochgeschirrs wird erkannt und der zugehörige Slider aktiviert.
  • Viele Möglichkeiten bei der Küchenplanung: Das Kochfeld ist in drei Breiten (30cm, 60cm und 80cm) erhältlich. Drei Einbauvarianten (aufliegend, flächenbündig und mit Edelstahlrahmen) und Kochfelder mit integriertem Dunstabzug stehen zur Wahl.
  • Einfache und übersichtliche Bedienung mittels Slider und Display
  • Ausstattung mit be-cook: Das be-cook-System führt Sie mittels App und passendem Kochgeschirr Schritt für Schritt zum gewünschten Kochergebnis. Temperatur und Garzeit werden automatisch überwacht, sodass bei der Zubereitung nichts schief gehen kann.
  • Umfassende Ausstattung und viele praktische Funktionen: u.a. drei Warmhaltestufen, Pausenfunktion und Grillfunktion

Fazit

Flächeninduktion allein bietet dem Nutzer bereits viele Vorteile wie Flexibilität und Schnelligkeit. Die Flächeninduktionskochfelder von ORANIER haben mit be-cook noch einen weiteren Vorteil und ermöglichen es auch Kochanfängern, ein Sternegericht nachzukochen. Eine App liefert alle nötigen Informationen. Hitzezufuhr und Garzeit werden dann automatisch angepasst.

Bilder: ORANIER

Könnte Sie auch interessieren:

Online-Küchenplanung

Der KüchenAtlas Online-Küchenplaner

Küche planen im Online-Küchenplaner mit 3D-Ansicht

Könnte Sie auch interessieren:
Produktcheck Induktionskochfelder mit Dunstabzug

Kochfelder mit integriertem Dunstabzug: Der große KüchenAtlas Produktcheck

Produktcheck: Kochfelder mit Dunstabzug